BR Fernsehen - Wir in Bayern


9

Wir in Bayern | Rezepte Kürbis-Burger mit Kürbismayo und Maissalat

Fleischlose Burger sind derzeit "in aller Munde" und so hat Franzisca Jacobs eine "Veggie-Burger-Variante" für Sie vorbereitet. Franzi präsentiert ihren Kürbis-Burger mit selbstgemachter Mayo aus Kürbiskernöl und Maiskolbensalat.

Stand: 26.11.2019 | Archiv

Für 4 Burger

Kürbis-Burger mit Kürbismayo und Maissalat Format: PDF Größe: 170,64 KB

Kürbispatty

  • ½ Hokkaidokürbis
  • 50 g rote Linsen
  • 2 große Eier
  • Salz, Pfeffer, Muskat
  • Emmentaler in Scheiben
  • etwas Paniermehl nach Bedarf
  • Pflanzenöl zum Braten
  • nach Belieben Curry, Zimt, Kümmel

Zubereitung
Die Linsen in stark gesalzenem Wasser weich kochen, danach abgießen und etwas auskühlen lassen. Den Kürbis entkernen, in Spalten schneiden und im Ofen bei 180 Grad Umluft ca. 20 Minuten garen. Die gegarten Kürbisstücke etwas auskühlen lassen und sporadisch von der Schale befreien. Alle Zutaten in einer Schüssel zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Den gegarten Kürbis aber nicht ganz verkneten, es sollen noch Stücke und Struktur erkennbar bleiben. Bei Bedarf etwas Paniermehl dazu geben.

In einer Pfanne Pflanzenöl erhitzen und mit einem Esslöffel kleine Pflanzerl (Patty) hineinsetzen, etwa so groß wie die Burger Brötchen (Buns). Wenden, wenn das Pflanzerl schön braun ist. Im Ofen warmhalten, bis alle Pflanzerl gebraten sind. Kurz vor dem Anrichten eine Scheibe Emmentaler auf jedes Patty legen und leicht schmelzen lassen.

Kürbismayo

  • 100 g Mayonnaise
  • 100 g Sauerrahm
  • 4 EL Kürbiskernöl
  • 1 EL Sahnemeerrettich
  • 2 EL geröstete Kürbiskerne, zerstoßen
  • Abrieb von 1 Zitrone
  • Salz, Pfeffer, Zucker

Zubereitung
Alle Zutaten miteinander zu einer cremigen Masse verrühren.

Maissalat

  • 100 g Olivenöl
  • 45 g dunkler Balsamicoessig
  • 20 g Senf
  • 15 g Ahornsirup
  • Salz, Pfeffer
  • 4 Maiskolben, vorgegart
  • 1 rote Paprika, gewürfelt
  • 2 Schalotten, geschält, in Ringe geschnitten
  • 1 Frühlingslauch, in Ringe geschnitten

Zubereitung
Olivenöl, Balsamico, Senf, Ahornsirup, Salz und Pfeffer in ein Glas mit Schraubverschluss geben und gut schütteln. Den Maiskolben hochkant auf ein Brett stellen und die Körner der Länge nach mit 5-6 Schnitten vom Kolben trennen. Sie sollen möglichst zusammenbleiben, nicht in einzelne Körner zerfallen. Mais, Paprika, Schalotte und Frühlingslauch in eine Schüssel geben und vorsichtig mit dem Dressing vermengen.

Und

  • 4 Burger Buns (Burger Brötchen)
  • 4 Tomatenscheiben
  • etwas Feldsalat
  • 4 Holzspieße

Anrichten
Die Burger Buns halbieren und in einer Pfanne kurz leicht anbräunen, damit sie warm und ein bisschen knusprig sind. Auf dem Deckel und den Boden ein wenig Mayo geben, den Feldsalat auf den Boden legen, das Patty und dann die Tomatenscheibe darauflegen. Deckel darauf geben und alles mit einem Holzspieß fixieren.

Franzisca Jacobs wünscht einen guten Appetit!


9