BR Fernsehen - Wir in Bayern


145

Wir in Bayern | Rezept Holunder-Limetten-Joghurt-Torte

Süße und Frische in einer Torte vereint - Martin Rößler macht es möglich. Denn die Geschmackskomponenten von süßem Holunder, erfrischender Limette und cremigem Joghurt komponiert er zu einer raffinierten Torte.

Stand: 27.05.2021 | Archiv

Holunder-Limetten-Joghurt-Torte Format: PDF Größe: 169,92 KB

Für 1 Springform mit 26 cm Durchmesser

Biskuitboden

  • 4 Eier, Größe M
  • 80 g Zucker
  • 40 g Weizenmehl
  • 40 g Speisestärke
  • 1 Prise Salz
  • Abrieb von 1 Limette

Zubereitung
Eier mit Zucker und Salz schaumig schlagen. Mehl mit Stärke und dem Abrieb der Limette vermischen und unter die Eiermasse heben. Die Masse in die Springform einfüllen und bei 180 Grad Ober-/Oberhitze für ca. 25 Minuten backen. Den Boden nach dem Backen auskühlen lassen.

Joghurtmasse

  • 300 g griechischer Joghurt, mit 10% Fettanteil
  • 400 g Sahne, geschlagen
  • Abrieb von 1 Limette
  • Saft von 2 Limetten
  • 150 ml Holunderblütensirup
  • 8 Blatt Gelatine

Zubereitung
Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Dann die Gelatine, gut ausgedrückt, mit dem Saft und Abrieb der Limetten in einem Topf auf ca. 50 Grad erhitzen. Danach den Holunderblütensirup zugeben und verrühren. Anschließend den Joghurt und zum Schluss noch vorsichtig die geschlagene Sahne unterheben.

Tränke

  • 100 ml Holundersaft

Zusammensetzen der Torte
Den ausgekühlten Biskuitboden einmal durchschneiden, so dass eine dünnere und eine dickere Scheibe entsteht. Die dickere Scheibe mit der Haut nach unten wieder in die Springform legen, evtl. noch einen Bogen Backpapier darunterlegen. Den Boden mit 50 ml Holundersaft beträufeln. Dann die Hälfte der Joghurtsahne auf den Boden geben und glatt verstreichen. Den dünnen Boden wieder mit der Haut nach unten auf die Joghurtsahne legen und wieder mit 50 ml Holundersaft beträufeln. Die restliche Joghurtsahne einfüllen. Jetzt am besten vorsichtig mit einer Frischhaltefolie abdecken und für mindestens 12 Stunden im Kühlschrank kalt stellen.

Holundersaftspiegel

  • 150 ml Holundersaft
  • 3 Blatt Gelatine

Zubereitung
Den Spiegel erst am nächsten Tag nach der Kühlphase herstellen. Dafür die Gelatine in kaltem Wasser einweichen, gut ausdrücken und zusammen mit dem Saft in einem Topf geben. Jetzt langsam den Saft mit der Gelatine unter vorsichtigem Rühren erhitzen, aber nur bis sich die Gelatine komplett aufgelöst hat. Den Saft dann wieder auf ca. 25 Grad abkühlen lassen, also kurz bevor die Gelatine wieder fest wird. Die Frischhaltefolie von der gekühlten Torte ziehen und darauf achten, dass noch genügend Platz in der Höhe im Ring für den Fruchtspiegel ist. Wenn das nicht der Fall ist, dann einfach den Tortenring von der Torte vorsichtig los schneiden und um 2 cm nach oben schieben. Anschließend den Saft vorsichtig auf die Sahneoberfläche schütten und wieder für eine Stunde kaltstellen, bis der Holunderspiegel fest geworden ist.

Martin Rößler wünscht Ihnen viel Spaß beim Nachbacken!


145