BR Fernsehen - Wir in Bayern


25

Wir in Bayern | Rezept Gratiniertes Lamm mit Bohnencreme und Blaukraut-Joghurt

Diana Burkel veredelt Lammhüftsteaks, indem sie das fein aromatische Fleisch mit einer Masse aus Schafskäse, Knoblauch und Kräutern gratiniert. Abgerundet wird das Ganze mit weißer Bohnencreme und einem pfiffigen Blaukrautjoghurt.

Published at: 24-2-2022 | Archiv

Wir in Bayern | Rezept: Gratiniertes Lamm mit Bohnencreme und Blaukraut-Joghurt

Rezept für 4 Personen

Gratiniermasse

  • 1 TL fein geschnittene Rosmarinnadeln
  • 2 EL Olivenöl
  • 50 g Mandel
  • 250 g Weißbrot
  • 50 g Schafskäse, gerieben
  • 1 Bd. feine grüne Kräuter (z.B. Petersilie, Minze … oder tiefgefrorener Kräutermix)
  • 2 Zehen Knoblauch, geschält
  • 50 g Butter

Zubereitung
Mandeln in einer Pfanne rösten und grob hacken. Weißbrot grob zerbröseln. Die feinen Kräuter abbrausen, trocken schütteln und fein schneiden bzw. mixen. Knoblauch fein reiben. Die Butter cremig rühren und Mandeln, Weißbrot, Kräuter, Käse und Knoblauch untermengen. Salzen und pfeffern.

Lamm

  • 3 Lammhüften
  • ein paar Zweige Rosmarin
  • ein paar Zweige Thymian
  • Meersalz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • Gratiniermasse (Zubereitung s. o.)

Zubereitung
Die Lammhüfte in einer Pfanne scharf anbraten und im Ofen zusammen mit Rosmarin und Thymian bei 100 Grad Umluft gar ziehen lassen. Nach etwa 15 Minuten das Lamm rausnehmen und die Grillschleife anschalten. Die Gratiniermasse auf das Lamm streichen. Auf der mittleren Schiene unter dem heißen Grill fünf Minuten gratinieren. Das Fleisch danach fünf Minuten ruhen lassen.

Weiße Bohnencreme

  • 350 g gekochte, weiße Bohnen, Bohnenwasser aufheben
  • Salz, Pfeffer
  • 2 TL Bohnenkraut
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 Knoblauchzehe, geschält
  • Saft von ½ Zitrone
  • 20 grüne Oliven entkernt
  • 10 eingelegte, grüne Peperoni, entkernt

Zubereitung
Oliven und Peperoni nicht ganz fein mixen. Die Bohnen in eine Küchenmaschine geben und zu einer glatten Creme mixen, evtl. etwas Bohnenwasser zugeben. Alle anderen Zutaten zugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Blaukrautjoghurt

  • 1 Spalte vom Blaukrautkopf, geraspelt
  • 1 Zwiebel, geschält, fein gewürfelt
  • 1 Apfel
  • 1 EL Zitronensaft
  • Abrieb von einer ½ Zitrone
  • 200 g griechischer Joghurt
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung
Das Blaukraut salzen und kneten. Dann Zwiebel und Apfel zugeben und Zitronensaft und -schale untermischen. Das Kraut ziehen lassen und dann ausdrücken, den Saft aufheben und trinken. Dann den Joghurt unter das ausgedrückte Kraut heben.

Anrichten
Gratiniertes Lamm mit Bohnencreme und Blaukrautjoghurt auf Tellern anrichten und gleich servieren.

Diana Burkel wünscht Ihnen einen guten Appetit!


25