BR Fernsehen - Wir in Bayern


48

Wir in Bayern | Rezept Aprikosenstrudel mit Mandelfüllung

Die Entscheidung, welches frische Obst er diesmal in einem Kuchen verarbeiten soll, ist Sepp Schwalber leicht gefallen. Er hat Aprikosen ausgewählt, denn die lassen sich perfekt mit einem Strudel mit Mandeln kombinieren.

Stand: 17.07.2020 | Archiv

Aprikosenstrudel mit Mandelfüllung Format: PDF Größe: 187,94 KB

Rezept für für eine Form von 23 x 30 cm oder zwei Formen mit 10 x 30 cm

Aprikosen

  • 900 g Aprikosen, gewaschen, entsteint
  • ca. 150 g Vanillezucker

Zubereitung
Aprikosen in Würfel schneiden. Mit dem Vanillezucker abgedeckt ziehen lassen, am besten im Kühlschrank.

Strudelteig

  • 100 ml Öl
  • 150 ml Wasser
  • 20 g Zucker
  • 4 g Salz
  • 400 g Mehl
  • 1 Ei, Größe M

Zubereitung
Mehl, Zucker und Salz in die Schüssel der Küchenmaschine geben. Wasser und Öl auf ca. 60 Grad erhitzen. Zügig zum Mehl geben und sofort das Kneten anfangen. Das Ei zugeben und alles ca. 5 Minuten zu einem glatten geschmeidigen Teig kneten. Den Teig ca. 30 Minuten abgedeckt ruhen lassen.

Butter-Mandel-Füllung

  • 180 g Butter, Raumtemperatur
  • 180 g Zucker
  • 90 g braune Mandeln, gemahlen
  • 180 g Mehl, Typ 405
  • 3 Eiweiß
  • 3 Eigelb

Zubereitung
Butter mit der Hälfte des Zuckers schaumig rühren. Eigelb nach und nach zugeben und gut aufschlagen. Eiweiß mit der zweiten Hälfte des Zuckers zu Schnee schlagen. Mehl und Mandeln mischen, den Schnee unter die Buttermasse heben und zum Schluss das Mehl-Mandel-Gemisch untermischen.

Und

  • 40 g Vanillezucker
  • 60 g süße Brösel
  • 45 g braune Mandeln, grob gehackt
  • Fett und Mehl für die Form
  • 3-4 EL Milch, zum Bestreichen
  • 3-4 EL Butter, flüssig, zum Bestreichen
  • Aprikosen (Zubereitung s. o.)

Fertigstellen Strudel
Vanillezucker, Brösel und Mandeln miteinander vermischen. Den Strudelteig auf ein Maß von ca. 60 x 25 cm ausrollen bzw. ziehen und auf ein Küchentuch oder etwas Ähnliches legen. Dann die Butter-Mandel-Füllung darauf verstreichen und die eingelegten Aprikosenstücke darauf verteilen. Mit der Vanillezucker-Brösel-Mandel-Mischung bestreuen, damit sie etwas Saft aufsaugen kann. Den Strudel von der Längsseite her aufrollen. Strudel in zwei Hälften schneiden, Enden verschließen und in die vorbereitete Form legen. Alternativ kann man die Form auch fetten und mit Backpapier auslegen. Den Strudel mit etwas Milch bestreichen, mit einer Gabel einstechen und mit 3-4 EL flüssiger Butter bestreichen. Die geviertelten Aprikosen als Dekor auf dem Strudel verteilen und mit Puderzucker bestreuen. Strudel bei 180 Grad Ober-/Unterhitze ca. 40-45 Minuten backen. Den Strudel eventuell im letzten Drittel abdecken, damit er nicht zu dunkel wird.

Und

  • etwas Puderzucker
  • etwas Aprikosenmarmelade

Zubereitung
Strudel nach dem Backen mit etwas Aprikosenmarmelade bestreichen und mit Vanillezucker bestreuen.

Viel Spaß beim Nachmachen wünscht Sepp Schwalber!


48