BR Fernsehen - Wir in Bayern


59

Wir in Bayern | Rezept Ziegenkäse-Krapfen mit Feigen und Zupfsalat

Dass Krapfen nicht immer süß sein müssen, davon möchte Sie Christian Sauer überzeugen. Er füllt Hefeteig-Krapfen mit einer cremigen Ziegenkäse-Senf-Kombination. Knusprig ausgebacken kommen noch Cassisfeigen und Zupfsalat dazu.

Published at: 11-1-2024 | Archiv

Wir in Bayern | Rezept: Ziegenkäse-Krapfen mit Feigen und Zupfsalat

Ziegenkäse-Krapfen mit Feigen und Zupfsalat File format: PDF Size: 124,62 KB

Rezept für 4 Personen

Krapfen-Teig (Beignet-Teig)

  • 85 ml warmes Wasser
  • 85 ml warme Milch
  • ¼ Würfel frische Hefe
  • 15 g Butter
  • 1 Ei
  • 20 g Zucker
  • 1 TL Salz
  • 225 g Mehl, Typ 550

Zubereitung
Die Hefe in der warmen Milch-Wasser-Mischung auflösen und auf das Mehl geben. Salz, Zucker, Butter und Ei dazu geben und zu einem Teig verarbeiten. Mindestens 2-3 Stunden im Kühlschrank ruhen lassen.

Ziegenkäsefüllung

  • ca. 200 g Ziegenfrischkäse oder 4 Ziegenfrischkäsetaler
  • ½ EL Feigensenf
  • Eigelb
  • 1 Prise Salz und Pfeffer
  • Kräuter nach Geschmack, z.B. Thymian oder Salbei
  • Fett zum Ausbacken

Zubereitung
Den Ziegenkäse mit Feigensenf, Salz, Pfeffer und Kräutern glatt rühren. Den Krapfenteig auf 0,5 cm Dicke ausrollen und dann in Quadrate von 6 cm schneiden. In die Mitte einen halben Esslöffel Ziegenkäsecreme geben, mit Eigelb bepinseln und zu einem Dreieck zuklappen. Nochmals 10-15 Minuten gehen lassen und in 175 Grad im heißen Fett ausbacken.

Pflücksalat

  • Salat nach Wahl z.B. Frisée, Radicchio, Rucola, Feldsalat etc.
  • 2 El Olivenöl
  • Saft von 1 Zitrone
  • ½ EL Honig
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung
Olivenöl, Zitronensaft, Honig, Salz und Pfeffer verrühren und den Salat damit marinieren.

Cassisfeigen

  • ca. 400 ml schwarzer Johannisbeersaft
  • Mark von ½ Vanilleschote
  • 1 Prise Zucker
  • 1 Schuss Rotweinessig
  • 4 reife Feigen

Zubereitung
Den Johannisbeersaft mit Zucker, Vanilleschote und Rotweinessig auf ca. 200 ml einkochen und evtl. leicht mit Speisestärke binden. Die Feige halbieren oder vierteln und in eine Schüssel geben. Den heißen Fond auf die Feigen geben und ca. ½ bis 1 Stunde ziehen lassen.

Anrichten
Den marinierten Salat auf die Teller geben. Je 2 ausgebackene Ziegenkäse-Krapfen anlegen und die Cassisfeigen willkürlich daneben verteilen.

Viel Spaß beim Nachkochen wünscht Ihnen Christian Sauer!


59