BR Fernsehen - Wir in Bayern


35

Wir in Bayern | Rezepte Rote-Bete-Knödel mit Bergkäse und Meerrettichgemüse

Für seine neueste "Knödel-Kreation" verwendet Werner Koslowski Rote Bete und Bergkäse, die den Knödeln eine schöne Farbe und viel Geschmack geben. Dazu serviert der Schmankerlkoch ein aromatisches Meerrettichgemüse.

Published at: 12-1-2023 | Archiv

Rote-Bete-Knödel mit Bergkäse und Meerrettichgemüse File format: PDF Size: 167,99 KB

Rezept für 4 Personen

Rote-Bete-Knödel

  • 280 g Knödelbrot
  • 3 Eier
  • 250 ml Milch
  • 1 Zwiebel, geschält, fein gewürfelt
  • 50 g Butter
  • 1 Rote Bete, roh
  • 50 g Bergkäse, gerieben
  • Salz, Pfeffer, Muskatnuss

Zubereitung
Rote Bete waschen und schälen. Mit einer mittelfeinen Reibe in das Knödelbrot reiben und vermengen. Den geriebenen Bergkäse untermischen. Zwiebelwürfel in Butter leicht braun anschwitzen. Dann die Milch zugeben. Milch und Zwiebeln zum Knödelbrot geben und erkalten lassen. Eier untermischen, alles mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen und die Masse gut durchkneten. In Knödel formen. In kochendem Salzwasser aufkochen und bei milder Hitze 15 Minuten sieden lassen.

Meerrettichgemüse

  • 3 Karotten
  • 4 Stangen Sellerie
  • 2 Stangen Lauch
  • 4 fest kochende Kartoffeln
  • ¼ Stange Meerrettich
  • 750 ml Gemüsebrühe
  • 1 EL Butter
  • 1 Zwiebel, geschält, fein gewürfelt
  • 1 kl. Bd. Blattpetersilie, gewaschen, gezupft und klein geschnitten
  • Salz, Pfeffer aus der Mühle, Muskatnuss

Zubereitung
Kartoffeln, Karotten und Sellerie schälen und in 1 cm große Würfel schneiden. Lauch halbieren und ebenfalls in 1 cm große Würfel schneiden. Zwiebelwürfel schneiden in Butter anschwitzen, Karotten, Sellerie und Kartoffeln zugeben. Brühe zugießen, würzen und ca. 15 Minuten kochen. Nach 10 Minuten den Lauch zugeben. Den Meerrettich fein reiben, untermischen und das Gemüse ggf. mit Butter binden.

Anrichten
Rote-Bete-Knödel mit Meerrettichgemüse auf Tellern anrichten und gleich servieren.

Werner Koslowski wünscht Ihnen guten Appetit!


35