Die Wahrheit ist nicht immer einfach

Glasfaserkabel | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel Internetzugang Glasfaser für alle - Wie realistisch sind die GroKo-Pläne zum Breitbandausbau?

Deutschland soll "an die Weltspitze im Bereich der digitalen Infrastruktur". Der Breitbandausbau mit Glasfaser ist ein ehrgeiziges Ziel im Koalitionsvertrag. Versprochen wird ein Gigabit-Netz für alle bis 2025. Könnte schief gehen, warnen Kritiker. Von Wolfgang Kerler [mehr]


Qualmender Kamin | Bild: picture-alliance/dpa zum Video mit Informationen Feinstaub bei Holzheizung und Verkehr Wer ist der größere Luftverschmutzer?

Durchs Heizen mit Holz entsteht mehr Feinstaub, als Lkw und Pkw aus dem Auspuff blasen. Wohlgemerkt: aus dem Auspuff. Ein genauerer Vergleich bestätigt auch den Verkehr als Luftverschmutzer. Von Patrizia Kramliczek [mehr]


Der Fuß eines Neugeborenen.  | Bild: picture alliance / Phanie zum Artikel #Faktenfuchs: Einkommen von Hebammen Was freiberufliche Hebammen verdienen - und was nicht

Mit einem neuen Abrechnungssystem wollen die Krankenkassen die Arbeitsbelastung für freiberufliche Hebammen verringern. Doch die sind darüber nicht erfreut. Jammern sie auf hohem Niveau, wie ein Facebook-Nutzer behauptet? Von Jenny Stern [mehr]


Einmarsch der Fahnen am 5. Parteitag der NSDAP ("Parteitag des Sieges") in Nuernberg, 1. bis 3. September 1933  | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel #faktenfuchs Waren die Nazis links?

"Die Nationalsozialisten waren eigentlich links." Vor allem seit einem Tweet von Erika Steinbach taucht diese Behauptung immer wieder in unseren Kommentarspalten auf. Ist da etwas Wahres dran? Und: Was steckt hinter den Posts? Fragen an unseren Extremismusexperten Jürgen P. Lang [mehr]

Faktenfuchs

Rabenkrähe | Bild: Z. Tunka/Landesbund für Vogelschutz zum Video mit Informationen Feindbild Rabenvögel Sind Krähen schuld am Singvogelsterben?

Über 12,7 Millionen weniger Singvogel-Brutpaare als vor zwölf Jahren, das ist die traurige Bilanz einer Studie. In den Kommentaren zu unserem Info-Video diskutierten User über mögliche Übeltäter. Tragen Krähen eine Mitschuld am Rückgang? Von Max Muth [mehr]

Flächenfraß in Bayern von oben fotografiert | Bild: Klaus Leidorf zum Video mit Informationen Flächenverbrauch in Bayern Vergleich beim Flächenfraß unzulässig

Nicht übermäßig viel Boden in Bayern bebauen, das wollen CSU wie Grüne. Doch die offizielle Statistik zum Flächenverbrauch interpretieren die Politiker unterschiedlich. Grund dafür ist eine neue Erhebungsmethode. Von Jenny Stern und Oliver Schnuck [mehr]

Das Volksbegehren gegen die Studiengebühren brachte 2013 viele Münchner auf den Marienplatz. | Bild: picture-alliance/dpa/Frank Leonhardt zum Artikel Von Unterschrift bis Volksentscheid Fünf Fragen und Antworten zu Volksbegehren

Einfach mal ein neues Gesetz machen? So einfach ist es zwar nicht, aber Bayerns Bevölkerung kann mitmischen und direkt auf die Gesetzgebung einwirken: über das Volksbegehren. Was heißt das? Hier fünf wichtige Fragen und Antworten. Von Patrizia Kramliczek [mehr]

Justitia, die Göttin der Gerechtigkeit, mit Schwert, Waage und verbundenen Augen. | Bild: picture alliance / Winfried Rothermel zum Video mit Informationen Strafrecht Was ist Volksverhetzung?

Die Kölner Polizei und zahlreiche Privatpersonen haben Strafanzeige gegen die AfD-Politikerin Beatrix von Storch gestellt. Sie werfen ihr vor, sich mit einem islamfeindlichen Tweet der Volksverhetzung strafbar gemacht zu haben. Was bedeutet das? Von Jenny Stern [mehr]

Ein Radlader fährt in einer Halle einer Sortieranlage für Verpackungsabfälle. | Bild: dpa/Gregor Fischer zum Artikel #Faktenfuchs: Mülltrennung Wo landet der deutsche Plastikabfall?

Das deutsche Recyclingsystem gilt weltweit als Vorzeigemodell. Doch Kritiker bemängeln die offiziellen Zahlen zu den wiederverwerteten Rohstoffen. Dazu zähle nämlich auch Abfall, der später verbrannt oder nach China verschifft werde. Von Jenny Stern [mehr]

Zigarettenkippen liegen in einem Aschenbecher in München. | Bild: picture-alliance/dpa/Stephan Jansen zum Artikel #Faktenfuchs: Rauchverbot in Bayern Warum erkranken immer noch so viele Menschen an Lungenkrebs?

Vor sieben Jahren hat Bayern das strenge Rauchverbot in Kneipen und Gaststätten beschlossen. Die Zahl der Erkrankungen an Lungenkrebs hat sich trotzdem kaum verändert. Warum? Von Jenny Stern [mehr]

Feuerball am Himmel (Symbolbild) | Bild: pa / dpa zum Artikel Meteor leuchtete wie ein Feuerball Leoniden-Sternschnuppe sehr unwahrscheinlich

Woher stammt der Feuerball, der gestern Abend auch über Bayern zu sehen war? Eine Vermutung ist, dass es sich um eine Leoniden-Sternschnuppe handelt. Dr. Fleischmann von der fränkischen Sternwarte Feuerstein äußerte gegenüber BR24 Zweifel. Von Patrizia Kramliczek [mehr]

Ein Flusskrebs in Berlin - auch ein Sumpfkrebs, allerdings stammt der aus Amerika. | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel #faktenfuchs Krebse in Münchner Brunnen - harmlos oder gefährliche "Zuwanderer"?

Waren es wirklich heimische Flusskrebse, die die Feuerwehr in einem Münchner Brunnen entdeckt hat? Unsere Leser haben da eine andere Theorie. Handelt es sich um gefährliche Arten? Und wo kamen die Krebse her? Wir haben die Antworten. Von Veronika Beer [mehr]

Küken | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel #faktenfuchs Werden Küken wirklich geschreddert?

Mehr als 40 Millionen männliche Küken werden in Deutschland jedes Jahr getötet. Ob die frisch geschlüpften Tiere geschreddert werden? Darüber sind auch in den Kommentarspalten von BR24 schon heftige Diskussionen entbrannt. Wir haben noch einmal nachrecherchiert. Von Patrizia Kramliczek [mehr]

Geschönt & manipuliert

Ein Mann zeigt am 09.06.2017 in Berlin seine leeren Hosentaschen (gestellte Szene). | Bild: picture alliance / dpa Themendienst zum Video mit Informationen Einkommen so ungleich wie vor 100 Jahren? Verflixte Kluft zwischen Arm und Reich

Ist die Schere zwischen Arm und Reich in Deutschland wirklich so groß wie seit hundert Jahren nicht? Das kommt auf die Zahlen an, auf die man sich stützt. Von Patrizia Kramliczek [mehr]

Junge mit einer Winterjacke mit pelzbesetzter Kapuze | Bild: colourbox.com zum Artikel Vorsicht, das Fell könnte echt sein! Pelzbesatz - der Schwindel mit dem falschen Etikett

Bitte kein Pelz! Wer so denkt, sollte genau hinschauen. Mützen oder Anoraks sind häufig mit echtem Fell verziert, ohne dass es auf dem Etikett vermerkt ist. Von Patrizia Kramliczek [mehr]

Tweet der Bayernpartei | Bild: twitter screenshot zum Artikel Bayernpartei auf Twitter Wenn Dich ein gelöschter Tweet verfolgt

Ein Tweet der Bayernpartei vom Tag nach der Bundestagswahl wird noch immer im Netz herumgereicht. "Geschichte wiederholt sich? Ohne uns Bayern!" steht darin, markiert mit dem Hashtag #FickDichBerlin. Eine Manipulation? Von Jenny Stern [mehr]

automatisiert

Facebook-Logo spiegelt sich in einem Auge | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel Wahlkampf in den USA Facebook als mächtiger Helfer

In den USA sind neue Werbeformen bei Facebook längst Teil der politischen Kampagnen. Massen an Daten und deren Verknüpfung machen zielgenaue Botschaften möglich. Kombiniert mit Offline-Datenbanken wird Facebook-Werbung noch mächtiger. Von Max Muth [mehr]

CSU auf Facebook | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Artikel Hasskommentare Sind die Parteien mit Social Media überfordert?

Hasskommentare, Beleidigungen oder Fake News. Auf den Facebook-Seiten der bayerischen Parteien toben sich die anonymen Kommentatoren aus. Vielen Parteien fehlt das Personal zur Bewältigung. Von Lisa Weiß [mehr]

Mann hält Smartphone mit Wetterübersicht in der Hand | Bild: BR/Lisa Hinder zum Artikel Schneit es morgen? Warum Wetter-Apps unterschiedliche Vorhersagen machen

Schneit es morgen? Die Antwort kann je nach Wetter-App unterschiedlich ausfallen. Der Grund sind die Daten und die Meteorologen dahinter. Und danach entscheidet sich auch, welche die zuverlässigere Vorhersage ist. Von Patrizia Kramliczek [mehr]

Fakes

Papst Franziskus bei seiner wöchentlichen Generalaudienz im Petersdom. | Bild: picture alliance/Pacific Press Agency/Giuseppe Ciccia zum Artikel Ein Chatbot für den Papst Kein Papst-Segen über WhatsApp

Eine argentinische Stiftung widmet Papst Franziskus in den Sozialen Medien einen Chatbot. Doch der Heilige Vater weiß noch gar nichts von seinem Glück - und auch nicht, dass er seinen Segen nun angeblich über WhatsApp spricht. Von Jenny Stern [mehr]

ARCHIV - ILLUSTRATION - Dönerfleisch liegt am Montag (27.11.2006) in einer Teigtasche(Illustration). (zu dpa «EU-Parlament könnte Zulassung von Phosphaten in Döner blockieren» vom 30.11.2017) Foto: Peter Steffen/dpa +++(c) dpa - Bildfunk+++ | Bild: dpa-Bildfunk/Peter Steffen zum Artikel Entwarnung aus Brüssel EU: Vorerst kein Aus für Tiefkühl-Döner

Droht dem Döner in Deutschland das Aus? Sind tausende Arbeitsplätze in Gefahr? Diese Befürchtungen machten heute die Runde. Nein, sagen Abgeordnete des Europaparlaments und geben erst einmal Entwarnung. Von Karin Bensch [mehr]

Themenbild "Realfakes" | Bild: picture alliance/Mary Evans Picture Library zum Artikel Realfakes in Facebook und Co. Wenn dein Freund ein Fake ist

Fake-Profile in den Sozialen Netzwerken wirken mitunter so echt, dass sogar Netz-Profis auf sie hereinfallen. Bei "Realfakes" erfinden manche mit viel Liebe zum Detail Scheinidentitäten mit ganzen Lebensgeschichten. Von Patrizia Kramliczek [mehr]

Eine Frau sieht auf ihrem Notebook Wahlplakate der SPD mit Martin Schulz und der CDU mit Angela Merkel an | Bild: colourbox.com, picture-alliance/dpa; Montage: BR zum Artikel Auf Facebook und Twitter Spitzenkandidaten im Visier von "Fake News“

Gefährden Fake News die Bundestagswahl? Fakt ist: Gezielte Falschmeldungen über Spitzenkandidaten finden auf Facebook zum Teil riesige Verbreitung. Das ergab eine BR-Auswertung. Am stärksten betroffen: Angela Merkel und Martin Schulz. Von Wolfgang Kerler und Arne Meyer-Fünffinger [mehr]

Symbolbild Fake-News | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel Vor der Bundestagswahl Wie Parteien gegen "Fake News" vorgehen

Auf Facebook und Twitter kursieren gezielte Falschmeldungen, die Stimmung gegen Kandidaten und Parteien machen sollen. Doch die haben Strategien entwickelt, um zurückzuschlagen. Manchmal gelingt das sogar innerhalb weniger Stunden. Von Wolfgang Kerler und Arne Meyer-Fünffinger [mehr]

Wir über uns

 BR24, Rundschau, report München, ARD Aktuell – Teamleiter Stefan Primbs erklärt, wie wir gemeinsam gegen „Fake News“ vorgehen | Bild: Lisa Hinder/BR zum Artikel "BR Verifikation" startet Wir tun was gegen "Fake News"

Falschnachrichten? Gerüchte? Halbwahrheiten? Fake? Wollen wir enttarnen. Und journalistisch gegenhalten. Heute startet eine zwei Köpfe starke BR-Einheit zur Enttarnung von Falschnachrichten. Ihre Aufgabe: Gerüchte, "Fake News“ und Propaganda im Internet und den Sozialen Medien aufzudecken. Von Wolfgang Vichtl [mehr]

von links: Andre Nikolski (Leipziger Volkszeitung), Sami Boussaid (BR/SEP), Miriam Mogge (BR/SEP), Gudrun Riedl (BR24), Dirk Hübner (Mecom), Lukas Will (Mainpost) | Bild: BR & Factfox Team zum Artikel Factfox Der schlaue Fuchs im Social Media-Wald

Hat die Kanzlerin alle Flüchtlinge eingeladen? Ist Deutschland eine GmbH? Nicht immer helfen Facebook & Co da rasch weiter. Entwickler und Journalisten der BR24-App haben auf dem Berliner Hacker-Treffen #tickertools der dpa ein Werkzeug mit entwickelt, das die Plattformen schlauer machen und vor Manipulationen schützen kann. Das Team hat damit den Hauptpreis „Overall“ abgeräumt. [mehr]