Sport - Fußball


8

Gesiegt, gefallen, auferstanden

Von: Robert Schöffel

Stand: 20.07.2015 | Archiv

Fan der SpVgg Greuther Fürth | Bild: picture-alliance/dpa

Die SpVgg Greuther Fürth ist neben dem 1. FC Nürnberg die zweite fränkische Fußballmacht. Eines hat das Kleeblatt dem Lokalrivalen allerdings voraus: 1914 glückte den Fürthern der Gewinn der deutschen Meisterschaft - als erstem bayerischen Klub überhaupt.

Spielszene 1. FC Nürnberg-Fürth 27.11.1932 | Bild: Archiv 1. FC Nürnberg zum Artikel SpVgg Greuther Fürth Gründungsjahre und erste Erfolge

Die "Kleeblättler" sind ein Spätzünder in Sachen Fußball. Erst Jahre, nachdem der Sport in Nürnberg Einzug gehalten hat, gründen die Fürther eine Fußballmannschaft. Die ersten Erfolge kommen dennoch schnell. [mehr]

Endspiel Deutsche Fußballmeisterschaft 1920 | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel SpVgg Greuther Fürth Die glorreichen 20er-Jahre

Fürth und Nürnberg - diese beiden Mannschaften dominieren in den 1920er-Jahren den deutschen Fußball. Fürth ist dem Lokalrivalen FCN anfangs sogar noch eine Nasenlänge voraus. [mehr]

Spielszene Stuttgart-Fürth 1976 | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel SpVgg Greuther Fürth Absturz und Fusion

An die Erfolge der 1920er-Jahre kann die SpVgg Fürth nie wieder anknüpfen. Der Traditionsklub hat finanzielle Probleme und stürzt in die vierte Liga ab. Rettung bringt die Fusion mit einem benachbarten Verein. [mehr]

Aufstieg der SpVgg Greuther Fürth | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel SpVgg Greuther Fürth Kurzes Bundesliga-Abenteuer

Viele Jahre schrammte die SpVgg Greuther Fürth knapp am Aufstieg vorbei. In der Saison 2011/2012 gelang dem Kleeblatt endlich der Coup: Die Grün-Weißen qualifizierten sich für die Bundesliga. Es blieb aber ein kurzes Abenteuer. [mehr]


8