Bayern 2 - radioWissen

Geschichte

Themenübersicht Geschichte

radioWissen für den Unterricht: Hier wird Bekanntes neu aufbereitet, Vergessenes an die Oberfläche geholt und vage Erinnertes in Form gebracht. Multimedial und auf unterhaltsame und informative Weise.

Bayerische Landesausstellung 2016, Ausstellungsmotiv  | Bild: Haus der Bayerischen Geschichte zum Thema Bayerische Landesausstellung 2016 Bier in Bayern

Bier ist das älteste alkoholische Getränk, das Menschen hergestellt haben - und inzwischen ein echter Welterfolg: Zum 500-jährigen Bestehen des Reinheitsgebots hat Bayern 2 die Bayerische Landesausstellung im Passauer Land begleitet. [mehr]

Brennendes München, Illu: Adolf Hitler | Bild: picture-aliance/dpa, Montage: BR zur Übersicht Bayern 2-Schwerpunkt Nationalsozialismus und Zweiter Weltkrieg

Im Überblick - aktuelle Sendungen, Gedenktage des Jahres, Zeitzeugen im Gespräch und ein umfassendes Geschichtsarchiv zum Schwerpunkt Drittes Reich und NS-Zeit in Bayern. [mehr]

Kurt Eisner, 1918/19 bayrischer Ministerpräsident, mit seiner Gattin und dem bayrischen Minister Unterleitner in München. (Jan./Febr. 1919) | Bild: picture-alliance/dpa zum Thema Die Münchner Räterepublik Als Bayern sozialistisch wurde

Der Mord an Ministerpräsident Kurt Eisner versetzt Bayern in Schockstarre. Die Macht wabert in München umher - wer zugreift, hält sie in Händen. Im April 1919 proklamieren Revolutionäre eine Räterepublik. Ihr Ausgang ist blutig. [mehr]

Gemälde von Ludwig II. mit Uniform und Krönungsmantel / Exponat der Ausstellung "Götterdämmerung" | Bild: Haus der Bayerischen Geschichte zum Thema Ludwig II. Der Mondkönig

Neuschwanstein, Linderhof und Herrenchiemsee: Die Bauten König Ludwigs II. prägen das Bayernbild in der ganzen Welt. Mit ihnen wurde auch Ludwig berühmt - der König, der sich vergebens einer neuen Zeit entgegenstemmte. [mehr]

Sowjetische Panzer in Prag 1968 | Bild: picture-alliance/dpa zum Thema 21. August 1968 Das Ende des Prager Frühlings

Panzer rollen durch die Straßen von Prag. Die Staaten des Warschauer Pakts richten ihre Waffen gegen die CSSR, die grundlegende politische und wirtschaftliche Reformen ins Werk setzen will. Die "Brudervölker" wittern eine Konterrevolution. [mehr]

Südafrika: Ein gerahmtes Foto des verstorbenen, südafrikanischen Ex-Präsidenten Nelson Mandela auf Blumen | Bild: picture-alliance/dpa zum Thema Nelson Mandela Der lange Weg zur Freiheit

Sein Leben ist untrennbar mit dem Kampf der schwarzen Südafrikaner für Gleichberechtigung verbunden. 1993 erhielt er den Friedensnobelpreis, ein Jahr später wurde er der erste schwarze Präsident seines Heimatlands. [mehr]

Souvenirs "Mao Zedong" | Bild: picture-alliance/dpa zum Thema Mao Zedong Kaiser, Dichter, Massenmörder

Visionär und Dichter, Lichtgestalt und Dämon, Mythos und Mörder - Mao Zedong provoziert Widersprüche: Er führte China auf den Weg zur Großmacht, opferte Abermillionen seinem Größenwahn und bleibt als Mensch ein Rätsel. [mehr]

Blick in den Nürnberger Justizpalast während der Eröffnung des Hauptkriegsverbrecherprozesses am 20. November 1945 vor dem Internationalen Militärgerichtshof. | Bild: picture-alliance/dpa zum Thema Nürnberger Prozesse Nazi-Verbrecher vor Gericht

Nach dem Grauen des Zweiten Weltkriegs kam der Versuch, die Vergehen des NS-Regimes juristisch aufzuarbeiten: Bei den Nürnberger Prozessen mussten sich erstmals in der Geschichte Kriegsverbrecher vor einem Gericht verantworten. [mehr]

Biertrinkender Bayer mit Maßkrug und Zigarre, Farblithographie, Postkarte um 1901 | Bild: picture-alliance/dpa 28.05. | 15:05 Uhr Bayern 2 zum Thema Ja, so sans? Das Bild der Bayern

Ist Bayern echt? Gibt es die Gefilde irdischer Seligkeit, das Land der ewig blauen Berge, der glücklichen Kühe und noch glücklicheren Menschen wirklich? Oder ist alles nur ein Mythos, ein Marketingcoup gewiefter Tourismusexperten? [mehr]

Schwere Studentenproteste gegen die Verleihung des Friedenspreises des Deutschen Buchhandels in Frankfurt (22.9.1968) | Bild: picture-alliance/dpa zum Thema 1968 Das Ausnahmejahr

Sie brechen mit einer Kultur des Gehorsams, rütteln an der bestehenden Ordnung, denken antiautoritär und träumen von Veränderungen im großen Stil. Rebellische Jugendliche fordern 1968 eine "andere" Gesellschaft. [mehr]

Ludwig I. König von Bayern. Porträt im Krönungsornat. Gemälde nach Joseph Stieler, Öl auf Leinwand | Bild: picture-alliance/dpa zum Thema Bayerns König Ludwig I. Vorwärts, vorwärts sollst du schauen!

Ob neo-absoluter Herrscher, Mäzen oder Frauenheld - König Ludwig I. lebt mehrere Leben gleichzeitig. Stets auf der Suche nach dem Großen und Schönen, positioniert er Bayern als kunst- und kulturpolitische Macht in Deutschland. [mehr]

historische Szene Straßen von München | Bild: picture-alliance/dpa zum Thema Märzrevolution 1848 - Die Revolution, die keine war

Nur einen Erfolg habe diese Revolution gehabt: Man durfte seitdem in Berlin öffentlich rauchen. Das sagen Spötter über den Wert der "Märzrevolution". Was waren die Hoffnungen von 1848, als die Deutschen auf die Barrikaden gingen. [mehr]