Bayern 1


125

Windlichter basteln Windlicht mit bunten Herbstblättern

Mit diesem herbstlichen Windlicht wird es richtig gemütlich. Holen Sie sich den farbenfrohen Herbst nach Hause. Praktisch: das Bastelmaterial liegt quasi auf der Straße.

Stand: 08.10.2020

Windlicht aus Herbstblättern | Bild: BR

Für das herbstliche Windlicht brauchen Sie:

Marmeladengläser
Bunte Herbstblätter
Serviettenkleber
Kordel zur Verzierung

Anleitung

Marmeladenglas mit einer dünnen Schicht Serviettenkleber bestreichen und die Herbstblätter nach Wunsch aufkleben. Bitte beachten: Je mehr Blätter Sie übereinanderkleben, desto weniger Kerzenlicht scheint durch das Glas.


Nun eine zweite Schicht Serviettenkleber großzügig über das Glas streichen. Eine Stunde trocknen lassen und den oberen Rand mit einer Kordel verzieren. Fertg ist das herbstliche Windlicht.

Tipp:

Manche frisch gefallenen Herbstblätter können den Kleber schlechter aufnehmen. Dann hilft es, wenn Sie die Blätter 2 Tage zwischen dicken Büchern trocknen lassen.

Facebook-Vorschau - es werden keine Daten von Facebook geladen.

BAYERN 1

Herbstliches Windlicht! Super, wenn das Bastelmaterial quasi auf der Straße liegt. Mit diesem Windlicht wird der Herbst noch gemütlicher.Gepostet von BAYERN 1 am Donnerstag, 12. Oktober 2017

Basteln mit Kindern

Dieses Windlicht lässt sich wunderbar mit Kindern gestalten. Achten Sie darauf, dass Sie die Kerze niemals unbeaufsichtigt brennen lassen. Sie suchen noch eine Bastelidee für den Herbst? Wie wäre es mit diesen herbstlichen Türkränzen? Oder besuchen Sie BAYERN 1 auf Pinterest für noch mehr Inspirationen.


125