Bayern 1


3

Möbel einfach aufarbeiten Alten Stuhl herrichten

Möbel schnell und einfach aufarbeiten, ohne Profi-Werkzeug: Dafür genügt es oft schon, den alten Schrank neu zu streichen, etwas Farbe kann auch ein neues Stuhlpolster bringen. Ein paar Ideen hier.

Stand: 11.10.2021 | Archiv

Ein Stuhl vorher nachher, erst braun, dann blau | Bild: BR/Bogdan Kramliczek

Alte Möbel streichen

Alte Möbel lassen sich mit einem neuen Farbanstrich ganz schnell verändern - und das ist oft einfacher als gedacht. Wichtig ist natürlich die Farbauswahl. Die derzeit so angesagte Kreidefarbe sorgt für ein sehr mattes Finish, was toll aussehen kann in einem so genannten "shabby" Umfeld, also, wenn nicht alles hochglanzpoliert ist und auch ein paar alte Möbel daheim stehen. Der Vorteil von Kreidefarbe ist: Sie ist auf Wasserbasis, für Innenräume geeignet, und haftet so gut, dass sie auch für poröse Oberflächen wie eben altes Holz geeignet ist. Oft genügt es, das Holz ganz leicht anzuschleifen. Obacht bei hellen Farben - hier empfehlen wir eine Grundierung, wenn das alte Möbelstück vorbehandelt wurde und sie nicht genau wissen, was da alles aufgetragen wurde. Sonst könnte die Farbe vergilben.

Welche Farbe für alten Stuhl?

Das ist einfach nur Geschmackssache - wir haben diesen alten Holzstuhl einfach mit einem kräftigen Blau angemalt, um einen Akzent zu setzen. Wer statt Kreidefarbe lieber ein glänzendes Finish haben möchte, nimmt Holzlacke und verarbeitet diese je nach Packungsanweisung.

Stuhl neu polstern

Polstern ist eine höchst anspruchsvolle Angelegenheit, darum empfehlen wir bei nahezu jeder Polsterarbeit, einen Experten aufzusuchen. Ausnahme: Stuhlpolster, die sich entnehmen lassen und wo der neue Stoff unterhalb der sichtbaren Fläche festgetackert wird. Hier kann man selbst Hand anlegen. Am besten, man besorgt sich abriebfesten Stoff, einen Elektrotacker oder Hammer und Polsternägel sowie unbedingt Sprühkleber. Der ist wichtig, aber leider nicht ohne für unsere Atemwege, deswegen am besten die Polsteraktion nach draußen verlegen und eine Maske tragen.

Im Video sehen Sie, wie gut das mit dem Sprühkleber funktioniert, um Falten im Stoff zu vehindern. Da ist Schnelligkeit gefragt, und am besten vier Hände, um den neuen Stoff rasch über die alte Polsterung zu ziehen.

Noch mehr DYI-Ideen im Link oder bei BAYERN 1 bei Pinterest.


3