Bayern 1


1

Weihnachten in Polen Adventskalender Türchen 23: Gibt es diese Weihnachtstraditionen in Polen wirklich?

Der BAYERN 1 Adventskalender hat hinter dem 23. Türchen ein paar polnische Bräuche versteckt. Hier gibt es zum Beispiel bis zu 12 Gänge und ein zusätzliches Gedeck für die Verstorbenen... Echt oder echt erfunden?

Published at: 23-12-2023

Die Auflösung gibt's ganz unten.

Willkommen im vorletzten Türchen vom BAYERN 1 Adventskalender, in dem wir heute wieder eine tolle Weihnachtsgeschichte für Sie haben. Aber ist die echt oder haben wir diese erfunden? Das raten Sie am Ende einfach selbst.

"Es geht heute nach Polen. Dort wird an Weihnachten groß aufgetischt – bis zu 12 Gänge, aber alle ohne Fleisch. Rote-Bete-Suppe, Rollmops und Mohnrolle als Nachtisch… um nur ein paar Sachen zu nennen. Gegessen wird aber erst, wenn sich der erste Stern am Himmel zeigt. UND: Es steht oft ein Gedeck mehr auf dem Tisch. Zum einen, um den Verstorbenen zu gedenken, die nicht dabei sein können. Zum anderen will man vorbereitet und gastfreundlich sein, falls ein bedürftiger Mensch an die Tür klopft…sagt man. Echt jetzt? Oder ist das echt erfunden?"

(Die Auflösung finden Sie unter dem Teilnahmeformular)

Raten Sie mit in der Sendung:

Mitmachen und mitraten!

Mit * gekennzeichnete Felder sind verpflichtend.

Ich habe die Teilnahmebedingungen gelesen und stimme diesen zu * Die Teilnahmebedingungen finden Sie direkt unter dem Formular.

Einwilligungserklärung *

Informationen nach Art. 13 der Datenschutz-Grundverordnung

Spamschutz * Bitte geben Sie das Ergebnis der folgenden Aufgabe als Zahl ein:

Auflösung

Die Geschichte ist wahr.


1