Bayern 1


44

Vitamin B12 Wie erkennt man einen Vitamin B12 Mangel?

Eine ausreichende Versorgung des Körpers mit Vitamin B12 ist wichtig. Wofür wir das Vitamin brauchen und welche Symptome bei einem Mangel auftreten, weiß Ernährungsmedizinerin Dr. Hausleiter.

Published at: 14-12-2023

Lebensmittel, die Vitamin B 12 enthalten. | Bild: mauritius images / Tatjana Baibakova / Alamy / Alamy Stock Photos

Wofür braucht der Körper Vitamin B12?

Eine ganz wichtige Funktion, wofür der Körper Vitamin B12 (Cobalamin) braucht, ist die Blutbildung – das ist die Hauptfunktion. Er braucht es aber auch für den Energiestoffwechsel und für den Aufbau von Nervenzellen. Eine ausreichende Versorgung des Körpers mit Vitamin B12 ist daher wirklich wichtig. Selber bilden kann der Körper das Vitamin nicht, weshalb es über die Nahrung aufgenommen werden muss.

Welche Symptome treten bei einem Mangel von Vitamin B12 auf?

Ein Vitamin B12 Mangel lässt sich relativ einfach im Blut nachweisen.

"Es können ganz unterschiedliche Symptome auftreten", weiß Ernährungsmedizinerin Dr. Hausleiter. Beginnend mit Müdigkeit, Abgeschlagenheit, Kopfschmerzen, aber auch Haarausfall können Anzeichen eines Mangels sein. Sind die Nerven betroffen kann es auch zu kribbeln in den Händen kommen. Rhagaden am Mund können auch auf einen Vitamin B12 Mangel hinweisen. "Da das Vitamin für die Blutbildung zuständig ist, kann ein Mangel auch zu einer Blutarmut, also zu einer Anämie, führen. Da muss der Mangel aber schon sehr lange andauern", so die Ernährungsmedizinerin.

Ist ein Vitamin B12 Mangel gefährlich?

"Wenn man jetzt davon ausgeht, dass es zu einer Anämie führen kann, ja. Eine Anämie ist immer gefährlich, weil die Organe nicht mehr mit ausreichend Blut versorgt werden können. Dann wird es gefährlich. Aber im Normalfall merkt man das vorher", erklärt Ernährungsmedizinerin Dr. Hausleiter.

Wer ist besonders vom Vitamin B12 Mangel betroffen?

Besonders betroffen sind ältere Menschen, da das Vitamin B ab einem gewissen Alter vom Darm nicht mehr so gut aufgenommen wird. Vor allem sollten hier auch Veganer und Vegetarier aufpassen. Menschen mit Magen- oder Darmerkrankungen sind auch oft mit Vitamin B12 unterversorgt.

Was passiert, wenn ein Mangel an Vitamin B12 festgestellt wird?

Leidet man unter einem Mangel wird vom behandelten Arzt oder der behandelten Ärztin ein Nahrungsergänzungsmittel empfohlen. "Die Symptome lassen, sobald Sie die Präparate nehmen, sehr schnell nach. Innerhalb von ein bis zwei Wochen sieht man hier erste Erfolge", so Ernährungsmedizinerin Dr. Hausleiter.
Dann wird empfohlen eine drei- bis sechsmonatige Kur zu machen, bevor man die Vitamine wieder absetzt. Veganer sollten die Vitamine durchgehend substituieren.

Welche Lebensmittel enthalten Vitamin B12 und wie hoch ist der Tagesbedarf?

Besonders ergiebige Vitamin B12 Lieferanten sind dunkles Fleisch und Fisch. Aber auch durch Milch, Milchprodukte, wie Joghurt und Eier lässt sich Vitamin B12 aufnehmen. Isst man vegetarisch, sollte man darauf achten, die Menge an Eiern und Milchprodukten hochzuhalten, damit der Körper, auch ohne Nahrungsergänzungsmittel, ausreichend versorgt wird. Auch Haferflocken beispielsweise enthalten ein wenig des Vitamins. Isst man überwiegend vegan, kann man den Bedarf des Körpers allerdings nicht decken, dieser entspricht in etwa 5 Mikrogramm am Tag. Bei Schwangeren und Stillenden ist der Wert sogar noch etwas höher.

Was passiert bei einer Überdosis von Vitamin B12?

"Sie werden keine schnelle Reaktion auf eine langfristige extrem hoch dosierte Vitamin B Einnahme spüren. Es gibt keine Symptome an denen man generell erkennen kann, dass man eine Vitamin B12 Überdosierung hat", erklärt Ernährungsmedizinerin Dr. Hausleiter.
Allerdings weist eine Studie aus dem Jahr 2017 darauf hin, dass bei einer extremen Überdosierung (mehr als 55 Mikrogramm pro Tag) über einen längeren Zeitraum womöglich ein erhöhtes Lungenkrebsrisiko bestehen könnte.

Auch interessant: Vitamin D - wer braucht es?

Hören Sie hier: Ali Güngörmüs über das wichtige Miteinander beim Essen auf der Blauen Couch

https://www.ardaudiothek.de/episode/blaue-couch/ali-guengoermues-spitzenkoch-ueber-das-miteinander-beim-essen/bayern-1/12069357/


44