Bayern 1 - Experten-Tipps


11

Eggs Benedict Rezept für raffinierte Eggs Benedict auf Salat

Wochenende, spät aufstehen und dann ein gutes Frühstück: Statt Rühr- oder Spiegelei gibt es bei BAYERN 1 Sternekoch Alexander Herrmann Eggs Benedict auf einem frühlingshaften Salatbett. Und dazu: selbstgemachte Hollandaise!

Stand: 15.04.2019

Auf einer Schiefertafel werden Eggs Benedict auf Salatbett serviert. | Bild: mauritius-images

Sauce Hollandaise Zutaten:


  • 100 ml weißer Essig
  • 150 g Butter
  • 2 Stk. Eigelb
  • 80 ml Weißwein
  • 1 Stk. Lorbeerblatt
  • 1 Stk. Schalotte
  • 1 Stk. Zitrone
  • Salz
  • ganzer schwarzer Pfeffer
  • Cayennepfeffer

Außerdem:

  • 6 Scheiben Kochschinken
  • 4 Stk. Eier
  • 150 g Feldsalat (oder alternativ Babyspinatblätter)

Vorbereitung:

  • Feldsalat waschen, putzen und die härteren Stiele entfernen.
  • Eier aufschlagen und je ein Ei in eine Tasse füllen.
  • Die Schalotte schälen und halbieren.
  • Die Butter in einem kleinen Topf zerlassen.

Wie wird Sauce Hollandaise gemacht?

Den Weißwein in einem kleinen Topf zusammen mit der Schalotte, dem Lorbeerblatt und einigen Pfefferkörnern um die Hälfte einkochen, anschließend durch ein Sieb gießen. Für die Sauce Hollandaise die Eigelbe zusammen mit dieser Weißwein-Reduktion in eine Schüssel geben, in ein heißes Wasserbad stellen und mit einem großen Schneebesen cremig aufschlagen.
(Wasserbad: Die Schüssel wird auf einen Topf mit wenig kochendem Wasser gestellt, damit der aufsteigende Dampf die Schüssel von unten sanft erhitzt.)

Die Schüssel vom Wasserbad nehmen, ständig weiter rühren, dabei langsam die flüssige Butter hineinlaufen lassen und anschließend mit Salz, Cayennepfeffer und ggf. etwas frischem Zitronensaft abschmecken.

Zubereitung pochierte Eier:

Für die Eggs Benedict einen kleinen Topf mit ca. 2 Liter Wasser zum Kochen bringen, den Essig zugeben, mit einem Kochlöffel verwirbeln, die Eier einzeln hinein gleiten lassen, 3-4 Minuten garen, auf Küchenkrepp abtropfen lassen und mit Salz würzen.

Den Schinken auf einer Platte oder einem großen Teller verteilen, Salat darauf legen und die pochierten Eier anrichten. Zuletzt mit der Sauce Hollandaise übergießen.

Alexander Herrmanns Tipp: Statt dem klassischen Kochschinken mal den herzhaften Parma- oder Serranoschinken verwenden.


11