Bayern 1


20

Hirseauflauf Rezepte für Hirse

BAYERN 1 Sternekoch Alexander Herrmann zaubert aus Hirse, drei Eiern und etwas Parmesan die perfekte Beilage. Probieren Sie diesen Hirseauflauf. Und das Beste: Er eignet sich auch für Allergiker, da Hirse glutenfrei ist.

Stand: 26.10.2020

Hirse mit Gemüse in drei Teller | Bild: mauritius-images

150 g Hirse
3 EL Butter
150 ml Gemüsebrühe
3 Eigelb
100 g Parmesan, gerieben
1 Schuss Pflanzenöl
Ras el Hanout
Salz

Hirse in leicht gesalzenem Wasser 2 - 3 Minuten kürzer kochen als auf der Packung angegeben und in einem feinen Sieb abtropfen lassen.

2 EL Butter in einem großen Topf aufschäumen lassen, die vorgekochte Hirse zugeben und in der schäumenden Butter unter ständigem Rühren leicht anschwitzen. Jetzt mit der Gemüsebrühe ablöschen bis die Hirse geradeso bedeckt ist. Alles vorsichtig aufkochen, mit Ras el Hanout abschmecken, Topf vom Herd nehmen, mit einem Deckel verschließen und ziehen lassen.

Wenn die Brühe vollständig von der Hirse aufgesaugt ist, dann rühren Sie einen Esslöffel Butter und alle drei Eigelbe unter die noch lauwarme Masse. Danach wird die Hirse flach in einer gefetteten Auflaufform verteilt und gleichmäßig mit geriebenem Parmesan bestreut.

Die Auflaufform auf einem Backgitter in die mittleren Schiene des vorgeheizten Backofens schieben bei 160°C Ober-/Unterhitze etwa 10 Minuten mit dem Parmesan goldbraun gratinieren. Anschließend aus dem Ofen nehmen, kurz abkühlen lassen, in Stücke portionieren und als Beilage zu Gegrilltem, zu Gemüse oder auch zu Fisch servieren.

Tipp vom Sternekoch

Zuerst ein Ratatouillegemüse kochen, dieses in die Auflaufform geben, mit der Hirsemasse bedecken, mit Parmesan bestreuen und im Ofen, wie im Rezept beschrieben, gratinieren.

Sollten Sie noch etwas vom Sonntagsbraten übrig haben, dann schneiden Sie das Fleisch dünn auf. verteilen Sie es in der Auflaufform, mit der Sauce gleichmäßig übergießen, dann mit der Hirsemasse bedecken und ebenfalls, wie oben beschrieben, gratinieren.


20