Bayern 1


38

Tomatenbutter und Co. Drei Rezepte für den Grillabend

Klassische Kräuterbutter kann jeder. Überraschen Sie beim nächsten Grillfest Ihre Gäste doch mal mit Variationen mit Thymian-Zitrone oder Senf und Dill.

Stand: 14.06.2018

Verschiedene Kräuterbutter sind auf einem Holztisch angerichtet | Bild: BR

Tomatenbutter

250 g weiche Butter
2 EL Olivenöl
50 g getrocknete Tomaten
2 EL Tomatenmark
2 EL kleingeschnittene Basilikumblätter
1 EL Honig
1 Knoblauchzehe
Salz und Pfeffer

Alle Zutaten bis auf Basilikum, Salz und Pfeffer in eine Küchenmaschine geben und gut zerkleinern. Sie können die Zutaten auch in einen Rührbecher geben und mit dem Pürierstab mixen. Mit Salz und Pfeffer würzen und mit einem Löffel die geschnittenen Basilikumblätter unterrühren.

Die weiche Butter auf Klarsichtfolie geben und zu einer Rolle formen. Im Kühlschrank erkalten lassen.

Thymian-Zitronen-Butter

250 g weiche Butter
2 EL Olivenöl
Abrieb einer unbehandelten Zitrone
Blätter von vier bis fünf kleinen Zweigen Thymian
Salz und Pfeffer

Alle Zutaten zusammen in der Küchenmaschine oder mit dem Pürierstab zu einer Creme mixen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und als Rolle oder in einer Schale kalt stellen.

Senf-Dill-Butter

250 g weiche Butter
2 EL Olivenöl
1 EL Honig
1 kleine Senfgurke
3 bis 4 EL Dill
2 EL grobkörniger Senf
Salz und Pfeffer

Alle Zutaten bis auf die Gurke und den Dill mit dem Pürierstab oder der Küchenmaschine zu einer cremigen Masse verrühren. Die Gurke in kleine Würfel schneiden und den Dill fein hacken. Beides mit einem Löffel unterheben, mit Salz und Pfeffer abschmecken und als Rolle oder in einer Schale kalt stellen.


38