BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite
© BR/Gut zu wissen
Bildrechte: BR

Ein internationales Forschungsteam setzt zum ersten Mal eine mobile Bohrplattform im Bodensee ein, um Sedimente aus über 200 Metern Tiefe zu erhalten. Fördern die Bohrungen neue Erkenntnisse über den Klimawandel zu Tage?

Per Mail sharen
  • Artikel mit Video-Inhalten

Hat der Klimawandel Spuren im Boden hinterlassen?

Ein internationales Forschungsteam setzt zum ersten Mal eine mobile Bohrplattform im Bodensee ein, um Sedimente aus über 200 Metern Tiefe zu erhalten. Fördern die Bohrungen neue Erkenntnisse über den Klimawandel zu Tage?

Per Mail sharen
Von
  • Katrin Focke