BR24 Logo
BR24 Logo
Wirtschaft

Öl so billig wie zuletzt 2002 | BR24

© BR

B5 Börse

Per Mail sharen
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Öl so billig wie zuletzt 2002

Inmitten der Coronakrise gibt es auch eine gute Nachricht - zumindest für Autofahrer und Öl-Heizung-Besitzer: Öl wird immer billiger. Das liegt am Coronavirus. Aber nicht nur.

Per Mail sharen

Die Experten sind sich mittlerweile weitgehend einig, dass die Volkswirtschaften in eine Rezession abgleiten werden – möglicherweise in eine tiefe Rezession. Da sinkt natürlich dann auch der Ölverbrauch. Und dann liefern sich derzeit Russland und Saudi-Arabien einen Preiskrieg beim Öl, indem sie kräftig Öl aus der Erde pumpen. So stürzt der Ölpreis weiter ab: auf bis zu rund 22,50 Euro ist die Notierung für ein Barrel der Nordseesorte Brent abgestürzt.

DAX leicht im Minus

An den Aktienmärkten sind die Anleger weiter nervös, die Minuszeichen halten sich in Grenzen. Der DAX gibt ein halbes Prozent nach auf 9.573 Punkte. Es sieht derzeit nach einer leichten Erholung aus an den Aktienmärkten in New York. Der Euro gibt nach auf 1,1050 Dollar.