BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite
© BR
Bildrechte: BR / Philipp Kimmelzwinger

B5 Börse

Per Mail sharen
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Börsen: Wall Street schließt mit Gewinnen

Von Konjunktursorgen war wenig zu spüren. Das zeigte sich auch am fallenden Goldpreis. Dafür hofften die Anleger offenbar auf Mittel gegen Covid-19 und neuen Schwung für die Wirtschaft.

Per Mail sharen
Von
  • Yvonne Unger

Die Anleger hoffen, dass die Wirtschaft wieder in Gang kommt – und, dass ein Impfstoff gegen Covid-19 nicht mehr weit ist. Dow Jones schloss 2,2 Prozent im Plus bei 24.995 Punkte. Der Technologie-Index Nasdaq reduzierte im Handelsverlauf seine Gewinne. Am Ende stand ein Plus von 0,2 Prozent da.

Novavax und Merck machen Anlegern Hoffnung

Der US-Impfstoffhersteller Novavax beginnt mit klinischen Tests mit seinem Wirkstoff-Kandidaten gegen die vom Virus ausgelöste Erkrankung Covid-19. Erste Ergebnisse werden im Juli erwartet. Die im Nasdaq-Index gelisteten Aktien des Pharma-Unternehmens stiegen zeitweise um mehr als 13 Prozent - und schlossen mit plus 4,5 Prozent. Die Merck-Aktien legen um gut 1 Prozent zu. Der US-Pharmakonzern übernahm einen österreichischen Impfstoff-Hersteller. Parallel dazu vereinbarte die Firma Kooperationen zur Entwicklung eines weiteren Impfstoffs und eines Medikamentes zur Behandlung der Krankheit. Der DAX gewann 1 Prozent auf 11.505 Punkte. Der Goldpreis fällt auf rund 1.712 Dollar. Und der Euro ist 1,09 86 Dollar wert.