BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite
© BR
Bildrechte: BR / Philipp Kimmelzwinger

Der amtierende US-Präsident Donald Trump hat nach einigem hin und her nun doch ein Corona Konjunkturpaket unterschrieben. Das macht schon Anlegern in Asien überwiegend gute Laune.

Per Mail sharen
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Börse: Trump könnte Dax Richtung Rekordhoch schieben

Der amtierende US-Präsident Donald Trump hat nach einigem Hin und Her nun doch ein Corona-Konjunkturpaket unterschrieben. Das macht schon Anlegern in Asien überwiegend gute Laune.

Per Mail sharen
Von
  • Jan Plate

Der japanische Aktienindex Nikkei verbessert sich um gut 0,5 Prozent. Händlern zufolge dürften die Nachrichten aus den USA auch den deutschen Aktienindex Dax beflügeln. Der Dax könnte bei rund 13.700 Punkten starten. Damit würden dem Dax nur rund 100 Punkte zu einem Rekordhoch fehlen.

BMW-Chef zeigt sich zuversichtlich

Der Autobauer BMW will die Produktionsplanungen bei Elektroautos aufstocken. Die Elektro-Schlagzahl soll deutlich erhöht werden, hat der BMW Chef Oliver Zipse nun der «Augsburger Allgemeinen» gesagt. Der Anteil elektrifizierter BMW-Fahrzeuge am Absatz soll sich in den kommenden drei Jahren mehr als verdoppeln. Dem amerikanischen Elektroautobauer Tesla bescheinigt der BMW Chef eine «beeindruckende unternehmerische Leistung. Allerdings hätten die deutschen Hersteller im Premiumsegment einen Weltmarktanteil von rund 80 Prozent, den sie verteidigen wollen. Auch für die deutschen Autobauer ist wichtig: der amtierende US Präsident Donald Trump hat seine Blockade gegen das Corona Konjunkturpaket aufgegeben.

Der Euro bewegt sich bei einem Dollar 22 23.