BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite
© BR
Bildrechte: BR / Philipp Kimmelzwinger

B5 Börse

Per Mail sharen
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Börse: Lufthansa-Aktie im Fokus

Der Lufthansa-Vorstand will heute Insidern zufolge über eine Schließung der Tochtergesellschaft Germanwings beraten. An den Börsen scheint das gut anzukommen. Die Lufthansa-Aktie gehört zu den Favoriten im DAX.

Per Mail sharen
Von
  • Monika Stiehl

Die Lufthansa-Aktie steigt um 4,8 Prozent und rangiert damit weit oben auf der DAX-Gewinnerliste. Ob heute tatsächlich eine Schließung der Germanwings beschlossen wird, ist fraglich. Ein Lufthansa-Sprecher erklärte lediglich, der Vorstand prüfe alle Optionen. Die Lufthansa-Tochter mit 30 Flugzeugen und rund 1.400 Beschäftigten fliegt seit Jahren nicht mehr unter eigenem Namen, sondern ist ausschließlich für die Eurowings unterwegs. Bereits vor der Corona-Krise hatte Eurowings das Ziel formuliert, ihre bislang wesentlich auf drei Flugbetriebe verteilte Flotte auf einen zu konzentrieren. Gewerkschafter und Personalvertreter haben der Lufthansa vorgeworfen, die Coronakrise für einen rabiaten Konzernumbau nutzen zu wollen.

Anleger in Kauflaune

Insgesamt ist die Stimmung freundlich an den Börsen. Der DAX gewinnt 3,5 Prozent auf 10.430 Punkte. Besonders gefragt sind die Papiere des Triebwerksbauers MTU mit plus 9 Prozent und Infineon mit plus 7,5 Prozent. Händlern zufolge geben die soliden Quartalszahlen von Samsung Electronics der Aktie des bayerischen Chiperherstellers Unterstützung. Der Euro steht bei 1, 08 70 Dollar.