BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

Börse: Gelungener Wochenstart | BR24

© BR
Bildrechte: BR / Philipp Kimmelzwinger

Zum Auftakt der neuen Handelswoche haben die Optimisten das Ruder übernommen. Hoffnungen auf eine weitere Konjunkturerholung und auf Fortschritte im Kampf gegen das Coronavirus sorgen für eine freundliche Grundstimmung am Markt.

Per Mail sharen
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Börse: Gelungener Wochenstart

Zum Auftakt der neuen Handelswoche haben die Optimisten das Ruder übernommen. Hoffnungen auf eine weitere Konjunkturerholung und auf Fortschritte im Kampf gegen das Coronavirus sorgen für eine freundliche Grundstimmung am Markt.

Per Mail sharen
Von
  • Monika Stiehl

Der DAX ist mit einem Plus gestartet und gewinnt rund zehn Minuten danach 0,4 Prozent auf 14.107 Punkte. Die Anleger hoffen eine Konjunkturerholung und bald besser laufende Impfkampagnen und greifen bei Aktien wieder zu. Die Aktie des Energieversorgers E.ON gehört zu den Favoriten im DAX mit einem Plus von 1,2 Prozent nach positiven Analysten-Noten. Im TecDAX gewinnt das Papier von 1&1 Drillisch 5,7 Prozent und ist damit Spitzenreiter im Index. Im MDAX ist das Papier der Commerzbank umsatzstärkster Gewinner mit einem Plus von 2,5 Prozent. Tec- und MDAX haben jeweils zwischen 0,7 und 0,8 Prozent zugelegt.

Bundesanleihen auf den Verkaufslisten

Immer mehr Anleger ziehen sich aus sicheren Häfen wie Bundesanleihen zurück. Das hat der Rendite der zehnjährigen Titel ein Fünf-Monats-Hoch beschert von minus 0,39 Prozent. Der Euro steht bei rund 1, 21 40 Dollar.

Gute Vorgaben aus Tokio

Der japanische Leitindex Nikkei schloss mit einem Plus von 1,9 Prozent und so hoch wie seit 1990 nicht mehr. Gute Daten zum Wirtschaftswachstum in Japan signalisieren eine weitere Erholung der drittgrößten Volkswirtschaft der Welt. Zudem hat nun auch Japan dem Corona-Impfstoff von Biontech/Pfizer die Zulassung erteilt. Am Mittwoch sollen die Impfungen beginnen.