BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite
© BR
Bildrechte: BR / Philipp Kimmelzwinger

B5 Börse

Per Mail sharen
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Börse: Etappensieg für Telefonica

Im seit Monaten andauernden Preisstreit zwischen Telefonica Deutschland und 1&1 Drillisch ist das Münchner Mobilfunkunternehmen offensichtlich einen Schritt weiter.

Per Mail sharen
Von
  • Gabriel Wirth

Der unabhängige Sachverständige halte das von Drillisch eingeleitete Preisüberprüfungsverfahren für unbegründet, teilte Telefonica Deutschland am Abend mit. Damit müsste die Tochter des spanischen Telefonica-Konzerns nichts an den Entgelten für den Zugang zum Mobilfunknetz ändern. Drillisch rechnet mit dem endgültigen Schiedsgutachten zur Jahresmitte. Die Mobilfunktochter von United Internet erklärte, das Ergebnis für falsch zu halten und kündigte an, zum Gutachtenentwurf Stellung nehmen zu wollen.

Investoren werden vor Ostern etwas vorsichtiger

Die Meldung dürfte auch die Aktien der beiden Unternehmen beeinflussen, wenn der Handel an Europas Börsen wiederaufgenommen wird. Zuvor war der DAX 0,5 Prozent höher aus dem Handel gegangen. An den New Yorker Börsen zeigte sich ein gemischtes Bild. Der Dow Jones schloss 0,3 Prozent höher, der Nasdaq Index verlor 0,6 Prozent. Und der Euro steht bei 1,17 65 Dollar.