BR24 Logo
BR24 Logo
Wirtschaft

Börse: Dow Jones steigt nach US-Zinsentscheidung | BR24

© BR

Der amerikanische Präsident Donald Trump wettert immer wieder gegen die US-Notenbank und wünscht sich Zinssenkungen. Heute gab es mal wieder eine Zinsentscheidung der US Notenbank.

Per Mail sharen
Teilen
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Börse: Dow Jones steigt nach US-Zinsentscheidung

Der amerikanische Präsident Donald Trump wettert immer wieder gegen die US-Notenbank und wünscht sich Zinssenkungen. Heute gab es mal wieder eine Zinsentscheidung der US Notenbank.

Per Mail sharen
Teilen

Die US Notenbank hat wie erwartet die Zinsen zum dritten Mal in diesem Jahr gesenkt. Wieder um ein Viertel Prozent Punkt. Wobei die US-Notenbank wohl nun eher erstmal eine Pause einlegt und keine weitere Absenkung des Leitzinses plant. So interpretieren Experten Aussagen des US Notenbankchefs gegenüber Journalisten. Da hieß es die gegenwärtige Haltung werde «wahrscheinlich angemessen bleiben», solange es keine unerwartete und drastische Veränderung der Wirtschaftsentwicklung gebe. Aber nachdem sich die USA und China angenähert haben und auch ein harter Brexit weniger wahrscheinlich wird, bewegt sich laut dem US Notenbankchef Chef einiges in eine "positive Richtung".

Nach der Zinsentscheidung und den Aussagen der US Notenbank hat der Dow Jones knapp 0,5 Prozent zugelegt. Die Technologiebörse Nasdaq hat ein viertel Prozent gewonnen.

Facebook mit Zahlen

Der weltgrößte soziale Internet Netzwerk Facebook hat dank starker Werbeeinnahmen mit seinen Quartalszahlen die Markterwartungen übertroffen. Im nachbörslichen Handel hat die Facebook-Aktie rund drei Prozent angezogen.

Der deutsche Aktienindex Dax hat vor der US Zinsentscheidung ein viertel Prozent verloren auf 12910 Punkte.

Der Euro steht bei einem Dollar 11 49.