BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

NEU

Börse: DAX startet leicht im Plus | BR24

© BR

B5 Börse

Per Mail sharen
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Börse: DAX startet leicht im Plus

Der Deutsche Aktienindex macht zum Start in die neue Börsenwoche keine großen Sprünge. Die steigende Zahl von Corona-Infektionen und schwache Konjunkturdaten aus Japan machen die Anleger nervös.

Per Mail sharen

Seit Ende Juli hat die Zahl der neu an Covid-19-Erkrankten in Deutschland wieder zugenommen und auch in vielen europäischen Nachbarländern. Die Furcht vor einem erneuten Herunterfahren von Regionen oder Teilbereichen der Wirtschaft belastet die Stimmung der Investoren. Dennoch verbucht der DAX ein kleines Plus. 0,2 Prozent sind es rund 10 Minuten nach Börsenbeginn auf 12.922 Punkte. Infineon mit plus 0,9 Prozent sowie Adidas und Covestro mit jeweils 0,6 Prozent Plus sind hier derzeit die größten Gewinner. Wirecard-Aktien verlieren rund 12 Prozent.

Gemischte Vorgaben der internationalen Börsen

In Shanghai geht es um gut zwei Prozent nach oben, in Tokio schloss der Nikkei-Index 0,8 Prozent leichter mit 23.097 Yen. Zuvor hatte es schwache Wirtschaftsdaten gegeben. In Japan ist das Bruttoinlandsprodukt im zweiten Quartal wegen der Corona-Krise um 28 Prozent gesunken, so stark wie nie zuvor. Der Euro steht bei 1,1862 Dollar.