BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite
© BR
Bildrechte: BR / Philipp Kimmelzwinger

Mit einem neuen Rekord ist der Deutsche Aktienindex in die Woche gestartet. Der DAX ist über 15.500 Punkte geklettert. Die Anleger hoffen darauf, dass die Konzerne weiterhin positiv mit ihren Bilanzen überraschen.

Per Mail sharen
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Börse: DAX nach neuem Rekord wenig verändert

Mit einem neuen Rekord ist der Deutsche Aktienindex in die Woche gestartet. Der DAX ist über 15.500 Punkte geklettert. Die Anleger hoffen darauf, dass die Konzerne weiterhin positiv mit ihren Bilanzen überraschen.

Per Mail sharen
Von
  • Ralf Schmidberger

In der vergangenen Woche haben bereits einige Unternehmen in den USA ihre Quartalszahlen vorgelegt und die sind meist besser ausgefallen als im Vorfeld erwartet. Die Deutsche Bank geht davon aus, dass die Firmen im Schnitt ein Gewinnplus von 50 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum vermelden werden. In Deutschland wird am Donnerstag SAP seine Bilanz vorstellen. Da sind die Eckdaten allerdings bereits bekannt.

Nach Rekordstand: DAX kaum verändert

Gegen Mittag hat der DAX nun seinen Schwung vom Handelsstart verloren. Aktuell ist der deutsche Leitindex kaum verändert bei 15.447 Punkten. Die größten Gewinner sind die Aktien von Fresenius, Delivery Hero und E.ON mit Aufschlägen bis zu 2,5 Prozent. Auf der anderen Seite verlieren Continental, Vonovia und Covestro mit bis zu 2,5 Prozent. Der Euro steht bei 1,2030 Dollar.