BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite
© BR
Bildrechte: BR / Philipp Kimmelzwinger

B5 Börse

Per Mail sharen
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Börse: DAX auf neuem Allzeithoch

Die Einigung auf einen Post-Brexit-Handelsvertrag, das neue US-Konjunkturpaket und der Beginn der Impfkampagne in Deutschland - Die Reaktion am Aktienmarkt war ein neuer Höchststand für den DAX.

Per Mail sharen
Von
  • Stephan Lina

Zum Auftakt der letzten Handelstage des Jahres legte der deutsche Aktienmarkt gleich einen Rekord auf das Parkett. Der DAX stieg um 1,4 Prozent auf 13.790 Punkte und erreichte damit ein neues Allzeithoch. Händler nannten gleich eine ganze Reihe von Faktoren, die bei den Anlegern für Optimismus sorgten. So wirkte die Last-Minute-Einigung auf einen Handelsdeal zwischen der EU und den Briten vom Heiligabend positiv nach. Dazu kam der Auftakt der Corona-Impfkampagne in Deutschland. Und auch das 900 Milliarden Dollar schwere Corona-Hilfspaket in den USA stieß auf positive Reaktionen.

Mytheresa will an die Wall Street

Bekannt wurde auch ein geplanter Börsengang. Der Münchner Online-Luxusmodehändler Mytheresa will an die Wall Street. Das Unternehmen reichte die entsprechenden Dokumente ein, wie aus dem Antrag bei der US-Börsenaufsicht SEC hervorgeht. Der Dow Jones stieg um 0,7 Prozent, die Nasdaq ebenso. Und der Euro notierte bei 1,2215 Dollar.