BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

NEU

Börse: Autobauer Daimler zuversichtlicher | BR24

© BR

Die Geschäftszahlen verschiedener Unternehmen bewegen heute auch die Kurse von bayerischen Daxkonzernen wie Infineon oder Siemens.

Per Mail sharen
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Börse: Autobauer Daimler zuversichtlicher

Die Geschäftszahlen verschiedener Unternehmen bewegen heute auch die Kurse von bayerischen Daxkonzernen wie Infineon oder Siemens.

Per Mail sharen

Den Siemens Rivalen – den Schweizer Elektrotechnikkonzern ABB hat die Virus-Krise auch im dritten Quartal gebremst. Zwar zahlt sich der Sparkurs aus. Die kräftige Erholung in China helfe, heißt es von ABB. Dennoch ist der Siemens-Rivale ABB hinter den Erwartungen von Experten zurückgeblieben. Auch für das vierte Quartal rechnet ABB mit Gegenwind durch die Pandemie. Damit der Blick auf die Siemens Aktie im Dax. Siemens Anteilsscheine notieren ein viertel Prozent niedriger.

Intel bremst Infineon Aktie

Und der Blick auf einen anderen Münchner Daxkonzern, den Chiphersteller Infineon. Nachdem der weltgrößte Chiphersteller Intel mit seinen Geschäftszahlen enttäuscht hat sind Anleger auch bei Infineon etwas vorsichtiger. Papiere von Infineon verbilligen sich um mehr als 1 Prozent.

Der Autobauer Daimler zeigt sich wieder etwas zuversichtlicher und hat die Gewinnprognose angehoben. Aktien von Daimler legen gut 1,5 Prozent zu.

Der Dax verbessert sich um ein viertel Prozent auf 12568 Punkte.

Der Euro bewegt sich bei einem Dollar 18 04.