BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

Börse: Anleger setzen auf US-Konjunkturpaket | BR24

© BR
Bildrechte: BR / Philipp Kimmelzwinger

B5 Börse

Per Mail sharen
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Börse: Anleger setzen auf US-Konjunkturpaket

Seit längerem warten US-Wirtschaft und Anleger an den Börsen weltweit auf ein neues Konjunkturpaket in den USA. Nun scheint es Bewegung zu geben.

Per Mail sharen
Von
  • Gabriel Wirth

US-Präsident Joe Biden lud zehn republikanische Senatoren ins Weiße Haus ein. Noch gibt es zwar keinen Durchbruch bei den Verhandlungen, doch zumindest scheint die Gesprächsatmosphäre schon mal ganz gut gewesen zu sein. So bezeichnete die republikanische Senatorin Susan Collins das Treffen als exzellent und sehr produktiv. Die Sprecherin von Biden Jen saki erklärte, es gebe in einigen Bereichen Übereinstimmung, der Vorschlag der Republikaner sei jedoch in manchen Bereichen nicht ausreichend.

Stellenabbau bei Siemens Energy

Die Anleger sind trotzdem recht zuversichtlich. So konnte an der Wall Street der Dow Jones gestern Abend 0,8 Prozent gutmachen. In Tokio steigt der Nikkei heute früh auch um 0,8 Prozent. Für Gesprächsstoff an den Deutschen Börsen sorgt Siemens Energy. Der Energietechnikkonzern will bis 2025 rund 7.800 seiner weltweit gut 90.000 Arbeitsplätze streichen, davon 3.000 in Deutschland. Betroffen sei die Sparte Gas and Power. Drei Viertel der Jobs würden in der Verwaltung, dem Management und im Vertrieb gestrichen. Und an den Devisenmärkten tritt der Euro auf der Stelle bei 1,20 76 Dollar.