BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

B5 Börse: VW wieder vor dem BGH | BR24

© BR

B5 Börse

Per Mail sharen
  • Artikel mit Audio-Inhalten

B5 Börse: VW wieder vor dem BGH

Die Aktien von VW gehörten heute mit zu den Verlierern an den Deutschen Börsen, mit einem kleinen Abschlag von 0,6 Prozent.

Per Mail sharen

Möglicherweise lag das daran, dass der Bundesgerichtshof morgen Vormittag die nächsten zwei Schadenersatz-Klagen von Diesel-Käufern gegen Volkswagen verhandelt. Die Richter befassen sich zum einen mit der Frage, ob ein Verbraucher Anspruch auf Schadensersatz hat, wenn er das betroffene Fahrzeug erst nach Aufdeckung der Manipulation durch illegale Abschalteinrichtungen kaufte. Zum anderen geht es um die Rechtmäßigkeit sogenannter Deliktzinsen, die Käufern bei Betrug oder sittenwidriger Handlung zugesprochen werden können.

Kaum Bewegung beim DAX

Ob morgen schon ein Urteil verkündet wird, ist offen. Auf der einen Seite drückte die Sorge vor einer zweiten Corona-Welle auf die Stimmung, auf der anderen Seite sorgten überraschend positive Konjunkturdaten für Unterstützung. An der Wall Street kam der Dow Jones um 0,3 Prozent voran. Der Euro steht bei 1,17 45 Dollar.