BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

B5 Börse: Kräftige Wochengewinne an den Weltbörsen | BR24

© BR

B5 Börse

Per Mail sharen
  • Artikel mit Audio-Inhalten

B5 Börse: Kräftige Wochengewinne an den Weltbörsen

Eine verrückte Börsenwoche ging mit kräftigen Gewinnen zu Ende. Das politische Hickhack bei der Präsidentenwahl beeindruckte die Märkte nicht. Ganz im Gegenteil: Schon früh machten die Anleger den Demokraten Joe Biden zu ihren Favoriten.

Per Mail sharen
Von
  • Rigobert Kaiser

Das sind beeindruckende Zahlen: Über die Woche gesehen legte der Dow Jones 6,9 Prozent zu, der Standard and Poors 7,3 Prozent und der NASDAQ rund 9 Prozent. Und das in einer Woche, in der die Präsidentschaftswahl spannend, aber auch mit vielen Misstönen über die Bühne ging. Die Börsen blieben, anders als erwartet, unbeeindruckt. Fakt ist: Die Märkte kommen mit einem Präsidenten Joe Biden gut klar. Da die Demokraten den Kongress nicht so dominieren können, wie sie möchten, wird es Kompromisse geben müssen: Bei für die die Wirtschaft so wichtigen Themen wie mögliche Steuererhöhungen oder eine strengere Regulierung. Der neueste Arbeitsmarktbericht macht es deutlich: Die Arbeitslosigkeit in den USA ist weiterhin sehr hoch. Die in der Pandemie verloren gegangenen Arbeitsplätze sind noch lange nicht zurückgewonnen.

Wochengewinner Allianz mit 11 Prozent

Der DAX gewann über die Woche rund 8 Prozent auf 12 480. Zu den Topwerten zählte die Allianz mit einem Wochenplus von gut 11 Prozent. Der Versicherer schlägt sich achtbar in der Krise. Die Dividende soll unverändert bei 9, 60 Euro bleiben. Der Euro kostete 1, 18 80 Dollar.

"Darüber spricht Bayern": Der neue BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!