BR24 Logo
BR24 Logo
Wirtschaft

B5 Börse: Dow Jones verliert in der Woche 3,3 Prozent | BR24

© BR

B5 Börse

Per Mail sharen
  • Artikel mit Audio-Inhalten

B5 Börse: Dow Jones verliert in der Woche 3,3 Prozent

In den USA wollten die Investoren vor dem Wochenende offensichtlich auf Nummer sicher gehen. Der Dow Jones schloss 2,8 Prozent leichter und fiel damit auf 25.028.

Per Mail sharen

Damit hat der Leitindex in dieser Woche 3,3 Prozent verloren. Die rasante Ausbreitung des Corona-Virus in den USA hat die Investoren zunehmend beunruhigt. Zudem fielen die neuesten Konjunkturdaten durchwachsen aus: Zwar haben sich die Konsumausgaben im Mai kräftig erholt, aber blieben die Ausgaben unter den Vorhersagen. Auch fiel das von der Universität Michigan erhobene Konsumklima für diesen Monat nicht so hoch aus wie erwartet.

Investoren werden wieder vorsichtiger

Die Anleger suchten nach Alternativen, wie Staatsanleihen. In allen Laufzeiten fielen die Renditen. Die Rendite der zehnjährigen Staatspapiere steht bei 0,64 Prozent. Die deutschen Börsen folgten den negativen Vorgaben. Der DAX knickte um 0,7 Prozent ein, das Wochenminus liegt hier bei zwei Prozent. An den Devisenmärkten tritt der Euro auf der Stelle bei 1,12 13 Dollar.