BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

B5 Börse: DAX schnellt nach Konjunkturprognosen nach oben | BR24

© BR

An den deutschen Aktienmärkten macht der DAX einen Satz nach oben. Auch wenn die Wirtschaftsweisen ihre Prognose für die deutsche Konjunktur zusammengestrichen haben, es gibt auch positive Signale. Und auch Wirecard holt heute auf.

Per Mail sharen
  • Artikel mit Audio-Inhalten

B5 Börse: DAX schnellt nach Konjunkturprognosen nach oben

An den deutschen Aktienmärkten macht der DAX einen Satz nach oben. Auch wenn die Wirtschaftsweisen ihre Prognose für die deutsche Konjunktur zusammengestrichen haben, es gibt auch positive Signale. Und auch Wirecard holt heute auf.

Per Mail sharen
Von
  • Christian Sachsinger

Die Markit-Einkaufsmanagerindizes sind im Juni stärker gestiegen als erwartet, auch wenn sie immer noch unter der Wachstumsschwelle von 50 Punkten lagen. Bei Markit spricht man dennoch von zunehmenden Lebenszeichen der deutschen Wirtschaft. Und dazu kommen ermutigende Töne von US-Präsident Donald Trump, der das Handelsabkommen mit China als intakt bezeichnet hat. Fakt sei, dass der Handelsdeal weiterhin Bestand habe, sagte ein Investor dazu. Wie lange das so bleibe, könne allerdings niemand vorhersagen. An den Märkten werden solch pessimistischen Zwischentöne heute offenbar ignoriert.

Wirecard 15 Prozent im Plus

Der DAX legt fast 3 Prozent zu auf aktuell 12.580. Wirecard holt 15 Prozent auf. Ex-Unternehmens-Chef Braun wurde festgenommen. Der in einen Bilanzskandal verwickelte Zahlungsdienstleister selbst plant unterdessen, seine Geschäfte in Singapur mit einer eigenen Lizenz in dem Land am Laufen zu halten. Ein entsprechender Antrag sei bei Singapurs Zentralbank eingegangen, teilte die dortige Finanzaufsicht mit. Der Euro steht bei 1,12 90 Dollar.