BR24 Logo
BR24 Logo
Wirtschaft

B5 Börse: DAX leicht im Minus | BR24

© BR

B5 Börse

Per Mail sharen
Teilen
  • Artikel mit Audio-Inhalten

B5 Börse: DAX leicht im Minus

Die Quartals-Saison geht zu Ende, kaum Konjunkturdaten - den Anlegern an den deutschen Börsen fehlten zum Auftakt der neuen Woche die Impulse. Der DAX gab 0,2 Prozent nach.

Per Mail sharen
Teilen

Zum Auftakt der neuen Handelswoche haben sich die deutschen Börsen zurückhaltend präsentiert. Der DAX gab um 0,2 Prozent nach auf 13.198 Punkte. Händler begründeten das Minus unter anderem mit Gewinn-Mitnahmen nach dem Kursanstieg der Vorwochen. Dazu kam, dass es im Vergleich zu den Vortagen verhältnismäßig wenige Unternehmens-Meldungen gab, die für größere Kursbewegungen hätten sorgen können.

Infineon-Aktie deutlich im Minus

Die Saison der Quartalsberichte neigt sich ihrem Ende zu, nur noch wenige Nachzügler veröffentlichen Geschäftszahlen. Dazu zählt zum Beispiel Infineon. Der Münchener Chipkonzern legt morgen seine Jahreszahlen vor. Im Vorfeld verbilligte sich die Infineon-Aktie um 1,7 Prozent und war damit der größte Verlierer im DAX. Zulegen konnten dagegen Wirecard mit einem Plus von 3,3 Prozent. Der Konzernchef hatte sich optimistisch zum laufenden Quartal geäußert. In New York liegt der Dow Jones knapp im Minus. Und der Euro notiert bei 1,1035 Dollar.