Zurück zur Startseite
Wirtschaft
Zurück zur Startseite
Wirtschaft

Börse: Dax stabil | BR24

© BR

B5 Börse

Per Mail sharen
Teilen
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Börse: Dax stabil

Zinsspekulationen halten Europas Börsen zum Wochenschluss im Plus. Echte Kauflaune mag nicht aufkommen.

Per Mail sharen
Teilen

Die Hoffnung auf sinkende Zinsen ist derzeit einer der größten Stützpfeiler für die Börse. Schon gibt es warnende Stimmen, dass das auf Dauer nicht ausreichen wird. Wenn immer mehr Konzerne ihre Jahresprognosen nach unten korrigieren müssen, weil die Geschäfte schlechter laufen als erwartet, dann könnte es ungemütlich werden.

Zum Ende der Woche will aber auch niemand Gewinne mitnehmen. Der Dax kommt um 0,2 Prozent voran, auf 12.251 Punkte. Etwas stärker geht es mit MDax und TecDax nach oben.

Wirecard im Fokus

Top-Titel ist der Zahlungsdienstleister Wirecard, mit 4,5 Prozent Tagesplus auf 145,80 Euro. Wirecard ist mit Aldi ins Geschäft gekommen, beide wollen künftig beim bargeldlosen Bezahlen zusammenarbeiten. Gestern hatte Wirecard eine Kooperation mit Auto1 melden können.

Um fast acht Prozent nach unten geht es dagegen mit der Software AG, die Prognose wird erneut zurückgenommen.

Der Euro hat auf Kurse um 1,1240 Dollar nachgegeben.