BR24 Logo
BR24 Logo
Sport

Tour de Ski: Thomas Bing schafft halbe Olympia-Norm | BR24

© picture-alliance/dpa

Langläufer Thomas Bing

Per Mail sharen
Teilen

    Tour de Ski: Thomas Bing schafft halbe Olympia-Norm

    Die deutschen Langläufer haben auch am zweiten Tag der Tour de Ski einen durchwachsenen Wettkampf erlebt. Immerhin: Im Einzel über 15 km klassisch schaffte Thomas Bing als 15. die halbe Olympia-Norm.

    Per Mail sharen
    Teilen

    Beim Tagessieg des Olympiasiegers Dario Cologna (Schweiz/35:29,5 Minuten) platzierten sich die übrigen neun Läufer des Deutschen Skiverbandes (DSV) jedoch außerhalb der Top 20. Bis dato waren die Herren die nötige Norm (einmal Top acht oder zweimal Top 15) für Olympia in Pyeongchang (9. bis 25. Februar) schuldig geblieben. Bings Teilnorm ist nun ein Anfang.

    Cologna schließt zu Ustjugow auf

    In der Tour-Gesamtwertung schob sich Cologna bis auf 1,6 Sekunden an den russischen Vorjahressieger Sergej Ustjugow heran. Nach seinem Triumph im Sprint am Samstag kam Ustjugow im Einzel nur auf Rang zehn (37,1 Sekunden zurück).

    Am Neujahrstag schließen die Verfolgungsrennen die Wettkämpfe in der Schweiz ab, bevor es nach einem Ruhetag weiter geht zum zweiten Tour-Stopp nach Oberstdorf (3. und 4. Januar). Das Finale steigt am 6. und 7. Januar im italienischen Val di Fiemme.