BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite
© picture-alliance/dpa
Bildrechte: picture-alliance/dpa

Timo Pielmeier

1
Per Mail sharen

    Eishockey-Olympia-Held Pielmeier spielt wieder in Deggendorf

    Da kann man von einer kleinen Sensation sprechen: Eishockey-Oberligist Deggendorfer SC hat Torhüter Timo Pielmeier verpflichtet: Der 31-Jährige spielte jahrelang in der DEL und hat mit der Nationalmannschaft Silber bei den Olympischen Spielen geholt.

    1
    Per Mail sharen
    Von
    • Christian Riedl

    Der Eishockey-Oberligist (3. Liga) Deggendorfer SC sorgt mit einer spektakulären Neuverpflichtung für Aufsehen. Torhüter Timo Pielmeier (31) hat in seiner Heimatstadt einen Dreijahresvertrag unterschrieben.

    Steht bereits im Goldenen Buch der Stadt

    Mit der Eishockeynationalmannschaft feierte Pielmeier vor drei Jahren seinen wohl größten Erfolg: er holte bei den olympischen Spielen in Pyeongchang die Silbermedaille. Danach durfte sich der inzwischen 31 Jahre alte Eishockeyprofi ins Goldene Buch der Stadt Deggendorf eintragen. Mit der laut einer Mitteilung des Vereins kurzfristig zustande gekommenen Verpflichtung Pielmeiers dürfte der Deggendorfer SC in der kommenden Saison zu den Aufstiegsfavoriten der Oberliga zählen. "Ich bin mir sicher, dass wir damit das stärkste Torhüter-Duo der Liga haben werden", wird der sportliche Leiter des DSC, Thomas Greilinger, zitiert.

    323 Einsätze in der DEL

    Timo Pielmeier blickt in seiner Karriere auf ein Spiel in der nordamerikanischen Profiliga NHL bei den Anaheim Ducks zurück. Später spielte er unter anderem in der unterklassigen AHL in Nordamerika, bevor er nach Landshut und dann zu den Ingolstädter Panthern in die DEL wechselte. Dort kam der Ex-Nationalspieler auf 323 Einsätze und wurde mit den Oberbayern Deutscher Meister.

    Pielmeiers Profikarriere geriet in der vergangenen Saison ins Stocken, nachdem er einen freiwilligen Gehaltsverzicht aufgrund der corona-bedingten Einbußen der DEL-Clubs nicht hinnehmen wollte. Ende der Saison wurde sein Vertrag mit dem ERC Ingolstadt schließlich aufgelöst.

    "Darüber spricht Bayern": Der neue BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!