BR24 Logo
BR24 Logo
BR24 Nachrichten

Nachrichtenarchiv - 31.07.2020 11:45 Uhr

SPD-Schiedsgericht entscheidet über Ausschluss Sarrazins

Berlin: Das oberste Schiedsgericht der SPD verhandelt momentan über den Ausschluss von Thilo Sarrazin. Auslöser des Verfahrens ist Sarrazins Buch "Feindliche Übernahme: Wie der Islam den Fortschritt behindert und die Gesellschaft bedroht". Die SPD versucht seit mehr als zehn Jahren, den früheren Berliner Finanzsenator aus der Partei auszuschließen. Auf Kreis- und auf Landesebene hatten Schiedsgerichte bereits geurteilt, dass das wegen parteischädigenden Verhaltens des 75-Jährigen rechtens ist. Sarrazin will dies verhindern und notfalls durch alle Gerichts-Instanzen gehen - bis hin zum Bundesverfassungsgericht.

Quelle: B5 aktuell Nachrichten, 31.07.2020 11:45 Uhr

Per Mail sharen
Die BR24-Topthemen
  • Verzögerung: Huml und Söder treten erst um 15 Uhr vor die Presse
  • Corona-Test-Panne: Kritik an Staatsregierung wächst
  • Kommentar: Söders Krise in der Krise
Darüber spricht Bayern