BR24 Logo
BR24 Logo
BR24 Nachrichten

NEU

Nachrichtenarchiv - 10.04.2020 10:45 Uhr

Patientenschützer wollen Besuche in der Pflege wieder ermöglichen

Berlin: Sollten die Anti-Corona-Maßnahmen nach Ostern gelockert werden, müssen nach Ansicht der Deutschen Stiftung Patientenschutz Besuche in Pflegeheimen wieder möglich sein. Sobald der Infektionsschutz gegeben sei, könnten Besuche über Zugangsschleusen erfolgen, sagte Stiftungsvorstand Brysch der Deutschen Presseagentur. Zugleich warf er den Verantwortlichen für den Gesundheitsbereich Versagen beim Grundschutz in der Altenpflege vor. Brysch fordert Test-Teams für die Altenpflege - so sei sichergestellt, dass Pflegebedürftige mit Grippe-Symptomen sofort getestet werden. Bund, Länder und Kommunen könnten immer noch nicht garantieren, dass Gesichtsschutz, Schutzkleidung und Desinfektionsmittel für mindestens 14 Tage reichen. Wenn es Lockerungen geben soll, dann müsse gewährleistet sein, dass der Grundschutz dauerhaft stehe, so Brysch weiter.

Quelle: B5 aktuell Nachrichten, 10.04.2020 10:45 Uhr

Per Mail sharen
Die BR24-Topthemen
  • Corona-Hotspots: Nürnberg über Inzidenz 300, Passau über 500
  • Ärzteverband: Kliniken in Bayern kommen an Belastungsgrenze
  • AfD-Parteitag: Meuthen im Kreuzfeuer
Darüber spricht Bayern