BR24 Logo
BR24 Logo
BR24 - Hier ist Bayern

Nachrichtenarchiv - 19.06.2022 18:00 Uhr

Habeck setzt bei Stromerzeugung wieder stärker auf Kohlekraftwerke

Berlin: Bundeswirtschaftsminister Habeck will den Einsatz von Gas bei der Stromerzeugung senken. Außerdem will er die Industrie zum Gassparen ermuntern und die Speicher schneller füllen. Mit diesen Maßnahmen reagiert der Wirtschaftsminister auf die Drosselung der russischen Gaslieferungen. Habeck sagte in Berlin, die Speicher müssten zum Winter hin voll sein. Das habe oberste Priorität. Für die Stromproduktion setzt er verstärkt auf Kohlekraftwerke. Die Betreiber der Reserve-Kraftwerke rief er auf, sich einsatzbereit zu halten. Um die Speicher zu füllen, sollen die Netzbetreiber Gas in anderen Ländern einkaufen. Dazu bekommen sie zusätzliche Kredite der Staatsbank KfW. Habeck will Industrieunternehmen, die Gas einsparen, Prämien zahlen.

Sendung: Bayern 2 Nachrichten, 19.06.2022 18:00 Uhr

Per Mail sharen