BR24 Logo
BR24 Logo
BR24 Nachrichten

NEU

Nachrichtenarchiv - 15.07.2020 16:00 Uhr

Göring-Eckardt fordert allgemeinen Tarifvertrag für Pflegekräfte

Berlin: Grünen-Bundestags-Fraktionschefin Göring-Eckardt hat einen allgemeinen Tarifvertrag für Pflegekräfte und eine Ausbildungsoffensive in der Branche gefordert. Damit reagiert sie auf die schwache Wirkung des Sofortprogramms Pflege, das vor anderthalb Jahren beschlossen wurde. Damit wollte die Bundesregierung 13.000 zusätzlichen Stellen in der Pflege schaffen und den Notstand in diesem Bereich abmildern. Bislang sind aber erst 2.630 neue Pflege-Jobs entstanden, wie die gesetzlichen Krankenkassen mitteilten. Die Präsidentin des Sozialverbands VdK, Bentele, mahnte, dass in der Altenpflege weit mehr als die versprochenen 13.000 Stellen gebraucht würden. Dem ARD-Hauptstadtstudio sagte sie, die Lage sei im roten Bereich.

Quelle: Bayern 2 Nachrichten, 15.07.2020 16:00 Uhr

Per Mail sharen
Die BR24-Topthemen
  • Verdi ruft zu Warnstreiks im Öffentlichen Nahverkehr auf
  • Huml will Besuchsverbot in Heimen möglichst verhindern
  • "Fridays for Future" demonstriert wieder auf der Straße
Darüber spricht Bayern