Nachrichtenarchiv - 12.05.2022 19:00 Uhr

Bundestag beschließt Steuerentlastungsgesetz

Berlin: Der Bundestag hat das Steuerentlastungsgesetz 2022 beschlossen. Das Gesetz ist die Reaktion der Ampel-Koalition auf die stark gestiegenen Energiepreise. Es sieht unter anderem vor, den Arbeitnehmerpauschbetrag bei den Werbungskosten rückwirkend zum 1. Januar 2022 um 200 auf 1200 Euro zu erhöhen. Dies gilt auch für die Erhöhung des Grundfreibetrages bei der Einkommensteuer um 363 auf 10.347 Euro. Fernpendler können zudem ab dem 21. Kilometer rückwirkend zum Jahresanfang 38 Cent pro Entfernungskilometer steuerlich geltend machen. Der Bundestag hatte zuvor schon den Sofortzuschlag für Kinder von 20 Euro pro Monat gebilligt.

Sendung: BR24 Nachrichten, 12.05.2022 19:00 Uhr