BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite
© kinokino
Bildrechte: Reuters (RNSP)

Pixar schickt einen Pianisten mit "Soul" ins Jenseits, "The United States vs. Billie Holiday" erzählt ein düsteres Kapitel US-Geschichte, und mit "Woman" kommt einer der bestenDokumentarfilme des Jahres: die wichtigsten Heimkino-Starts der Woche.

Per Mail sharen
  • Artikel mit Video-Inhalten

Das sind die 5 wichtigsten Heimkino-Neustarts der Woche

Pixar schickt einen Pianisten mit "Soul" ins Jenseits, "The United States vs. Billie Holiday" erzählt ein düsteres Kapitel US-Geschichte, und mit "Woman" kommt einer der besten Dokumentarfilme des Jahres: die wichtigsten Heimkino-Starts der Woche.

Per Mail sharen
Von
  • Gregor Wossilus

"Woman: 2000 Frauen, 50 Länder, 1 Stimme" – Einer der besten Filme des Jahres

Ein weltumspannendes Filmprojekt: "Woman" bietet 2.000 Frauen aus 50 Ländern einen Ort für ihre Stimme. Ganz reduziert inszeniert, reißt der Film dennoch sofort mit – erzählt über Liebe, Kinder, Ängste, Gewalt, Schmerz, Mut, die eigene Kraft. Ein starkes Plädoyer für Gleichberechtigung und eine Huldigung an die Frau – Anastasia Mikova und Yann Arthus-Bertrand haben einen der besten Filme des Jahres gedreht.

Online-Kinostart bei Vimeo

© kinokino
Bildrechte: mindjazz pictures

kinokino-Videokritik zu "Woman"

"Soul" – Amüsanter Blick ins Jenseits

Joe ist Musiklehrer in New York. Seine wahre Leidenschaft, selbst auf der Bühne Jazz zu spielen aber bleibt ihm verwehrt. Bis er eines Tages doch die Chance bekommt und dann dummerweise kurz darauf stirbt. Er landet im Wolkenland bei den kleinen, ungeborenen Seelen. Soll es das schon gewesen sein? Joe will sich damit nicht abfinden und beginnt, sich zurück ins Leben zu kämpfen. Pete Docter und Kemp Powers gewähren einen turbulenten, fantasiereichen Blick ins Jenseits.

Als VOD sowie auf Blu-ray und DVD bei Disney

© kinokino
Bildrechte: Disney

kinokino-Videokritik zu "Soul"

"The Movies" - Hollywoodgeschichte in neun Stunden

Die Doku-Reihe "The Movies" erzählt die Geschichte Hollywoods aufwändig in zwölf Teilen. Mit Ausschnitten, Archivmaterial, Interviews. Und Meilenstein wie "King Kong und die weiße Frau", "2001 - Odysssee im Weltraum" oder "E.T.".

Als VOD in der ARD-Mediathek und bei ONE

© kinokino
Bildrechte: BR/rbb/Degeto/Studiocanal

kinokino-Videokritik zur Serie "The Movies"

"Die geheimnisvolle Welt der Wale" – Abtauchen mit Giganten

Die neue Serie "Die geheimnisvolle Welt der Wale" zeigt uns die sanften Meeresriesen von einer ganz menschlichen Seite, mit außergewöhnlichen Kommunikationsfähigkeiten und sozialen Strukturen. Die Bilder der Orcas, Buckelwale und Belugas sind eindrucksvoll. Doch begegnet Disney den Meeressäugern so übertrieben menschlich und kitschig, da schmeckt die Serie unter der Regie von Brian Armstrong öfters nach Lebertran.

Als VOD bei Disney+

© kinokino
Bildrechte: Disney +

kinokino-Videokritik zur Serie "Die geheimnisvolle Welt der Wale"

"The United States Vs. Billie Holiday" – Das rassistische Amerika im Kampf gegen einen Song

Billie Holiday war eine der größten Jazz-Sängerinnen und wurde vom FBI gejagt! Wegen eines Songs gegen Lynchjustiz, "Strange Fruit". Lee Daniels' "The United States vs. Billie Holiday” erzählt eine wahre Geschichte vom rassistischen Amerika der 50er-Jahre, vom Leben, Lieben und Leiden der Künstlerin, und das sehr konventionell und viel zu lang. Soulsängerin Andra Day in der Titelrolle ist allerdings umwerfend und zu Recht für einen Oscar nominiert.

Als VOD bei Amazon Prime Video.

© kinokino
Bildrechte: capelight pictures

kinokino-Videokritik zu "The United States vs. Billie Holiday”

Mehr Kino? Hier geht’s zu kinokino in der BR-Mediathek. Noch mehr Kino? Mit dem BR-Kino-Newsletter verpasst ihr keinen guten Film mehr!