BR24 Logo
BR24 Logo
Kultur

"kunst & gesund"-Festival startet in Bad Kissingen | BR24

Per Mail sharen
Teilen

    "kunst & gesund"-Festival startet in Bad Kissingen

    "kunst & gesund" lautet der Titel eines neuen landesweiten Festivals, das vom Netzwerk STADTKULTUR ins Leben gerufen wurde. Es wird am Donnerstagabend feierlich im Bad Kissinger Regentenbau eröffnet.

    Per Mail sharen
    Teilen

    Bis zum 30. Juni stehen insgesamt über 100 Veranstaltungen in 21 bayerischen Städten auf dem Programm, bei denen die Themen Kunst und Gesundheit im Mittelpunkt stehen. Zum Auftakt in Bad Kissingen gibt es ab 19.00 Uhr eine Klang- und Tanzperformance mit dem Titel "Wasser. Das sensible Chaos". Es handelt sich dabei um eine Auftragsarbeit, die speziell für Bad Kissingen geschaffen wurde. Die Choreographin und Butoh-Tänzerin Minako Seki und der Komponist Willem Schulz erforschen dabei unter anderem die heilende Kraft des Wassers künstlerisch. Der Eintritt ist frei.

    Kunst in Bad Kissingen

    Auch die Arbeitsgemeinschaft Bad Kissinger Künstler beteiligt sich am Festival "kunst & gesund" und hat ihre erste Ausstellung bereits für alle sichtbar in der Stadt platziert. Unter dem Motto "bewegt" wehen 29 bunte Fahnen an Masten in der Innenstadt und leiten Gäste und Einheimische auf eine kleine Kunstroute. Im Rahmen des Festivals stehen in der Kurstadt insgesamt zwölf Ausstellungen und Aktionen auf dem Programm. Im Bad Kissinger Stadtwald, nahe des Wildparks Klaushof, wird heute Nachmittag um 15.00 Uhr auch der "Wald für die Seele" eröffnet – eine Art Museum in der Natur, das zum Innehalten einlädt.

    Weitere Veranstaltungen in Bayern

    Neben Bad Kissingen beteiligen sich an "kunst & gesund" unter anderem auch München, Würzburg, Landshut, Erlangen, Bobingen, Landsberg am Lech, Traunstein, Ingolstadt, Königsbrunn und Marktheidenfeld mit Veranstaltungen.