Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Farben der Sehnsucht: Die Innenausstatterin der Kirche
  • Artikel mit Bildergalerie
  • Artikel mit Video-Inhalten

Beate Baberske nennt sich selbst eine christliche Innenausstatterin. Mit ihren Installationen und Paramenten aus feinen Tüchern, Mustern und Kordeln schafft sie besondere Stimmungen in Kirchenräumen – die auch kirchenkritische Menschen berühren.

Beim "Artding Festival" kommt Kunst an Erdings Hausfassaden
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Street Art XXL: Seit Montag bemalen und besprühen internationale Mural-Künstler Hausfassaden in Erding. Das "Artding Festival", ins Leben gerufen vom Erdinger Künstler Mr. Woodland, geht noch bis Sonntag – das Stadtbild wird es aber dauerhaft prägen.

Wie Johann König als "Blinder Galerist" Erfolg hat
  • Artikel mit Audio-Inhalten

In einer Betonkirche in Berlin betreibt Johann König eine der wichtigsten Galerien Deutschlands, er vertritt Künstler wie Norbert Bisky. In dem Buch "Blinder Galerist" beschreibt König, wie ihm das trotz Sehbehinderung gelungen ist.

Ausstellung zeigt Münchens Comic-Szene

    Comics werden hierzulande immer noch eher stiefmütterlich behandelt. Eine Ausstellung gibt nun Einblicke in die Szene. Künstler Maximilian Rauscher im Interview über die Frage, ob Deutschland das Potenzial hat, eine Comic-Nation zu werden.

    Das Profane und das Heilige - die Künstlerin Sheela Gowda
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Ihre Materialien sind Kuhdung, Kumkum-Pulver oder Weihrauch, wahlweise auch Haare, Nadeln oder Fäden: Die Kunst von Sheela Gowda ist eng mit ihrer Heimat Indien verbunden. In München wird sie jetzt mit dem Maria Lassnig Preis ausgezeichnet.

    Würzburg: Mainfranken Theater zieht in ehemalige Druckerei-Halle
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Wo können in Würzburg große Opernaufführungen über die Bühne gehen, wenn ab 2021 das große Haus des Mainfranken Theaters saniert wird? Für die Zeit des Umbaus wurde nun die Halle einer ehemaligen Druckerei angemietet.

    Ausstellung "Von Ferne": So seltsam war die DDR
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Mit der Friedlichen Revolution und dem Mauerfall wurde das Ende der DDR eingeläutet. Eine Ausstellung in der Münchner Villa Stuck zeigt Fotografien, Collagen und Installationen über ein verschwundenes Land – und lässt es wieder auferstehen.

    Noah’s Train in München: Zug voller bunter Tiere für Klimaschutz
    • Artikel mit Bildergalerie
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Er ist das wohl längste rollende Kunstwerk der Welt! "Noah's Train" ist ein mit Graffitis verzierter Güterzug – benannt nach der biblischen Arche Noah. Auf einer Tour durch Europa wirbt er für mehr Klimaschutz. Schüler können ihn mitgestalten.

    Gleiszubringer wird unterirdischer Kunstraum

      Die Fußgängerunterführung am Regensburger Hauptbahnhofs wird zum Kunstraum. Das Kunstfestival "donumenta" startet hier sein Projekt "Art Lab - Gleis 1-9". Zu sehen sind Installationen des Düsseldorfer Künstlers Marcus Kaiser.

      Auktion bringt 10.000 Euro für "Mopper- und Schnüdel-Skulptur"

        Bei einer Kunstauktion hat der Künstler Roland Schaller aus Lohr am Main 10.000 Euro eingenommen. Er konnte 85 seiner Werke verkaufen. Mit dem Erlös will er eine "Mopper- und Schnüdel-Skulptur" verwirklichen. Diese soll allerdings 45.000 Euro kosten.