BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite
© kinokino
Bildrechte: Universal Pictures

Rowan Atkinson sorgt zum dritten Mal als "James Bond"-Parodie Johnny English für Klamauk, Florian David Fitz und Christoph Maria Herbst streiten sich in "Der Vorname". Und Matteo Garrone präsentiert ein neues Meisterwerk.

Per Mail sharen
  • Artikel mit Video-Inhalten

Das sind die 5 wichtigsten Kino-Neustarts der Woche

Rowan Atkinson sorgt zum dritten Mal als "James Bond"-Parodie Johnny English für Klamauk, Florian David Fitz und Christoph Maria Herbst streiten sich in "Der Vorname". Und Matteo Garrone präsentiert ein neues Meisterwerk.

Per Mail sharen
Von
  • Gregor Wossilus

"Dogman" - Matteo Garrone entführt in ein gesellschaftlich zerrüttetes Italien

Der großnasige Poet und "Das schönste Mädchen der Welt": Hier kommt die moderne Version von "Cyrano de Bergerac". Ein mit riesiger Nase gestrafter Teen umgarnt seine Angebete mit Rap - die denkt nur, sein attraktiver Nebenbuhler ist der Verfasser ... Ein Jugendfilm, der funktioniert.

© kinokino
Bildrechte: Alamode

kinokino-Video-Kritik zu "Dogman"

"Champagner & Macarons" - Ein Gartenfest wird zum "High Society"-Schlagabtausch

Fernsehproduzentin Nathalie veranstaltet in ihrer neuen Villa vor den Toren von Paris ein Gartenfest. Ein Treff für allerlei skurrile Typen, die natürlich aneinander geraten. Eine dialoglastige, sehr französische Gesellschaftssatire.

© kinokino
Bildrechte: Tiberius Film

kinokino-Video-Kritik zu "Champagner & Macarons"

"Johnny English - Man lebt nur dreimal" - Rowan Atkinson beschert ein Fest des Slapsticks

Er ist ihr schusseligster Mitarbeiter - aber er ist der einzige, der nicht enttarnt wurde beim Angriff auf den britischen Geheimdienst: Johnny English alias Rowan Atkinson. In seinem dritten Leinwandabenteuer muss er das Königreich vor Hackern bewahren.

© kinokino
Bildrechte: Universal Pictures

kinokino-Video-Kritik zu "Johnny English – Man lebt nur dreimal"

"Nanouk" - Wildnisabenteuer können auch ganz entschleunigt faszinieren

Im Nordosten Russlands, in Jakutien, schlägt sich Eisfischer Nanouk durch den Permafrost. Aber die Zeiten sind nicht gut: Die Tiere verenden, das Klima verändert sich, das Jagen wird immer schwieriger ...

© kinokino
Bildrechte: Neue Visionen

kinokino-Video-Kritik zu "Nanouk"

"Der Vorname" - Sönke Wortmann, Florian David Fitz, Christoph Maria Herbst und ein handfester Streit

Sönke Wortmann hat das französische Theaterstück "Le prénom" verfilmt. Im Mittelpunkt Florian David Fitz und Christoph Maria Herbst, deren Diskussion über einen Vornamen zu einem handfesten Familienstreit führt. Denn das Kind soll doch tatsächlich "Adolf" heißen!

© kinokino
Bildrechte: Constantin

kinokino-Video-Kritik zu "Der Vorname"

Mehr Kino? Hier geht’s zu kinokino in der BR-Mediathek. Noch mehr Kino? Mit dem BR-Kino-Newsletter verpasst ihr keinen guten Film mehr!