Zurück zur Startseite
Deutschland & Welt
Zurück zur Startseite
Deutschland & Welt

Ermittler durchsuchen Cambridge-Analytica-Büro in London | BR24

© pa/dpa/Stephen Chung

Mitarbeiter der britischen Datenschutzbehörde vor dem Büro der Cambridge Analytica

Per Mail sharen
Teilen

    Ermittler durchsuchen Cambridge-Analytica-Büro in London

    Ein britisches Gericht hat die Durchsuchung von Cambridge Analytica angeordnet. Erst vor kurzem war bekannt geworden, dass das Unternehmen Facebook-Daten von Millionen Menschen unrechtmäßig gesammelt hatte.

    Per Mail sharen
    Teilen

    Im Facebook-Datenskandal ist der Londoner Sitz der Analysefirma Cambridge Analytica durchsucht worden. Rund 18 Mitarbeiter der britischen Datenschutzbehörde durchsuchten am Abend die Büros des Unternehmens, wie britische Medien berichteten. Zuvor hatte ein Richter einen Durchsuchungsbeschluss ausgestellt. Beantragt hatte den Durchsuchungsbefehl die britische Datenschutzbehörde. Die Firma habe innerhalb einer gesetzten Frist nicht auf eine Anfrage reagiert, hatte das Information Commissioner's Office (ICO) zur Begründung mitgeteilt.

    Facebook in der Kritik

    Cambridge Analytica steht im Zentrum des Skandals um den mutmaßlichen Datenmissbrauch bei Facebook. Das Analyseunternehmen soll die Daten von mehr als 50 Millionen Facebook-Nutzern illegal für den Wahlkampf des heutigen US-Präsidenten Donald Trump ausgewertet und eingesetzt haben. Die Affäre hat international zu scharfer Kritik an Facebook geführt.