| BR24

 
 

Neueste Artikel

Ein Jahr nach der DSGVO: Behörden geben zu langsam Auskunft

Alle zwei Jahre stellt der Landesbeauftragte für den Datenschutz seinen Tätigkeitsbericht vor. Hauptthema diesmal: die Auswirkungen der europäischen Datenschutz-Grundverordnung. Der Landesbeauftragte Petri sieht gravierende Mängel im Klinikbereich.

Geek Week Podcast: Wird Facebook sich wirklich ändern?

Mark Zuckerberg verspricht, dass Facebook in den Datenschutz ernst nehmen möchte. Doch wie glaubwürdig ist dieses Bekenntnis? Über dieses und andere Themen spricht BR-Korrespondent Marcus Schuler mit Matthias Hohensee von der "Wirtschaftswoche".

Datenschutzbeauftragter präsentiert Tätigkeitsbericht

Alle zwei Jahre stellt der Landesbeauftragte für den Datenschutz seinen Tätigkeitsbericht vor. Im Mittelpunkt wird heute die Reform des Polizeiaufgabengesetzes stehen. Außerdem geht es um Auswirkungen der europäischen Datenschutz-Grundverordnung.

Wildwuchs bei WhatsApp an Bayerns Schulen

An Schulen läuft inzwischen Vieles über WhatsApp. Der US-amerikanische Messengerdienst ist praktisch – aber nicht unbedenklich, etwa beim Datenschutz. Deswegen hätten Lehrer vom Kultusministerium gerne eine klare Ansage zu WhatsApp im Schulalltag.

Google erweitert Standort München

München soll ein globales Drehkreuz für den Datenschutz bei Google werden. Dazu eröffnete das Unternehmen ein Datenschutzzentrum. Das dort bereits ansässige Team für Privatsphäre und Datenschutz soll auf mehr als 200 Spezialisten verdoppelt werden.

Monsanto soll unerlaubte Lobby-Praktiken angewandt haben

Neuer Ärger für Bayer: Monsanto soll in Frankreich für sein Unkrautmittel Glyphosat unerlaubte Lobby-Praktiken eingesetzt haben. Demnach soll Monanto eine Liste mit 200 Kritikern aus Politik und Journalismus angelegt haben, um diese zu beeinflussen.

Polizei Landshut: Erste niederbayerische Stelle mit Bodycams

Nach einer einjährigen Pilotphase werden die bayerischen Polizisten mit Bodycams ausgestattet. In Niederbayern werden zuerst Landshuter Polizisten die Kameras tragen. Sie werden statistisch gesehen niederbayernweit am häufigsten Opfer von Gewalt.

Killer's Security: Komische Konferenzen

Achim Killer berichtet diese Woche in den Online-Nachrichten über Entwicklerkonferenzen: Big Goog macht auf Datenschutz, Zug auf Privacy. Was haben die eigentlich geraucht? Nix! Und genau das ist vielleicht das Problem.

EU-Kommissar Oettinger fordert Maßnahmen gegen Industriespionage

Europa braucht eigene Cloud-Dienste und ein Höchstmaß an Datensicherheit. Es gehe darum, "dass niemand Daten stören, zerstören oder stehlen kann." Dafür plädiert EU-Kommissar Oettinger im BR-Gespräch. Die USA seien nicht mehr ganz berechenbar.

Haus- und Grundbesitzerverein zweifelt Münchner Mietspiegel an

Der Haus- und Grundbesitzerverein möchte wissen, auf welcher Datengrundlage die Stadt München den Mietspiegel erstellt. Er zweifelt dessen Richtigkeit an. Die Stadt beruft sich auf den Datenschutz. Seit Mittwoch wird in nächster Instanz verhandelt.