BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

Sonntag, 29. Juli: Das bringt der Tag | BR24

© BR

BR24

Per Mail sharen

    Sonntag, 29. Juli: Das bringt der Tag

    Noch Beeinträchtigungen am Münchner Flughafen +++ Die Tour de France endet +++ Bürgerentscheid im unterfränkischen Volkach über Hotelanlage +++ Wahlen in Kambodscha und Mali +++ Formel 1 in Ungarn

    Per Mail sharen

    Die Sicherheitspanne am Münchner Flughafen wird sich auch heute noch auf den Flugbetrieb auswirken. Die Fluggäste müssen mit Verspätungen rechnen. Gestern war eine Frau wohl unwissentlich unkontrolliert in den Sicherheitsbereich des Flughafens gelangt und löste damit eine Evakuierung und die Annullierung von 200 Flügen aus.

    Heute endet in Paris die Tour de France. Nach drei Wochen Plackerei dürfte heute der Waliser Geraint Thomas als Gesamtsieger durchs Ziel fahren. Der 32-Jährige verteidigte auch gestern das Gelbe Trikot auf der vorletzten Etappe.

    Im unterfränkischen Volkach stimmen die Bürger heute darüber ab, ob an der idyllischen Mainschleife eine Hotelanlage mit 55 Zimmern entstehen darf. Naturschützer haben sich für einen Erhalt der naturbelassenen Mainufers ausgesprochen und den Bürgerentscheid auf den Weg gebracht. Die Stadt hält mit einem Ratsbegehren dagegen.

    In Kambodscha und im afrikanischen Mali stehen heute Wahlen an. In Kambodscha wird ein Sieg des mit harter Hand regierenden Ministerpräsidenten Hun Sen gerechnet. In Mali hat die größten Chancen ebenfalls der amtierende Staatschef Ibrahim Boubacar Keïta (71). Es könnte auch eine Stichwahl geben.

    Beim letzten Formel-1-Rennen vor der Sommerpause startet der deutsche Sebastian Vettel am Nachmittag nur von Platz 4 aus. Den besten Platz in der Startaufstellung hat WM-Spitzenreiter Lewis Hamilton, der in der Regen-Qualifikation auf dem Hungaroring nicht zu schlagen war.