| BR24

 
 

Neueste Artikel

Elfjähriger Radler in München von Lkw erfasst und getötet

In der Münchner Isarvorstadt hat ein Lkw-Fahrer einen elfjährigen Radler beim Rechtsabbiegen erfasst. Der Bub war nach Polizeiangaben vorschriftsmäßig auf dem Radweg gefahren. Er erlag seinen schweren Verletzungen im Krankenhaus.

Nach Flixbus-Unfall: Debatte über Sicherheit im Fernbusverkehr

Nach dem schweren Unfall mit einem Fernbus auf der A9 wird jetzt wieder über die Sicherheit beim Busfahren diskutiert. Es besteht der Verdacht, dass der Fahrer eingeschlafen sein könnte. Die Firma betont aber, dass Ruhezeiten eingehalten werden.

Passagierjet aus München muss Flug sicherheitshalber abbrechen

Eine Lufthansa-Maschine, die in München gestartet war, musste auf dem Weg nach Nantes sicherheitshalber in Stuttgart landen. Grund seien "technische Unregelmäßigkeiten" gewesen.

BAMF-Chef Sommer verteidigt Ankerzentren

Das Prinzip, das hinter Ankerzentren stehe, sei richtig, sagte Sommer, Präsident des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge, heute im Münchner Presseclub. Viele Asylverfahren könnten dort in weniger als zwei Monaten abgeschlossen werden.

Münchner Polizei erwischt Serieneinbrecher aus Georgien

Die Münchner Polizei hat eine Bande von Serieneinbrechern in flagranti erwischt und vier Männer aus Georgien festgenommen. Das Team gilt bei zehn Wohnungseinbrüchen seit April als tatverdächtig. Dabei gingen sie nach ähnlicher Methode vor.

VfL Wolfsburg II - FC Bayern München II im Livestream

Der Meister der Regionalliga Nord gegen den Meister der Regionalliga Bayern: Im Relegationshinspiel zur 3. Liga empfängt der VfL Wolfsburg II den FC Bayern München II. BR Sport überträgt die Partie im Livestream.

Bayern 2 sucht das "Gute Beispiel 2019"

Mehr als 500 Projekte haben sich beim Wettbewerb "Gutes Beispiel 2019" beworben. Bayern 2 sucht dabei innovative Projekte für eine bessere Welt. Fünf Finalisten stehen nun im Finale. Das Publikum entscheidet, wer gewinnt.

Gaye Su Akyol und die boomende Musikszene vom Bosporus

Sie ist die selbsternannte Speerspitze der türkischen Avantgarde: Gaye Su Akyol. In München zeigt die Sängerin, was die Musikszene vom Bosporus drauf hat - trotz der restriktiven Politik von Präsident Erdogan.

Wie die Münchner Kulturszene für Europa demonstriert

Bei der "Glänzenden Demo der Vielen" gingen in München Tausende für Kunstfreiheit und ein Europa für Alle auf die Straße. Eindrücke von der Kundgebung am Odeonsplatz.

#fragBR24💡 Warum war Bayern gegen das Grundgesetz?

Voll des Lobes sind Politiker heute in der Regel, wenn es um unser Grundgesetz geht. Vor 70 Jahren sah das noch ganz anders aus, zumindest im Landtag in München. Deshalb stimmte das Parlament des Freistaats auch zweimal darüber ab.